Gametour von Ubisoft

Vom 16 bis zum 18 Juni wird es möglich sein Assassin's Creed Syndicate vorab zu spielen. Diese Aktion findet in folgenden Städten Stadt: Paris, Stockholm, Madrid, London, Milano, Berlin, Amsterdam und Sydney. Einzige Vorrausetzung ist die Volljährigkeit. Das wird für manch einen minderjährigen Fan ein Problem darstellen. Alle anderen erwachsenen Fans können sich für einen Zeitraum von 20 Minuten anmelden.

Hierzu noch der Weblink: https://assassinscreed-event.com

Möglicher anspielbarer Inhalt

Es lässt sich nur spekulieren was man genau in diesen 20 Minuten anspielen kann. Ist es eine Mission direkt aus der Hauptstory oder sind es doch nur Nebenmission oder darf man sich gar nur in der Stadt bewegen und das neue Verkehrsystem mit Eisenbahn und Pferdekutschen begutachten. Vielleicht wird man auch den Blick auf eine neue Gegenwartsstory werfen, die in den Vorgängern nachdem Desmonds Geschichte abgeschlossen war doch arg vernachlässigt wurde. Etwas ist aber Gewiß einen Multiplayer wird man nicht spielen, denn den gibt es im neuesten Teil der Serie nicht. Die Systemvorraussetzungen werden ähnlich hoch ausfallen wie für den Vorgänger, das es auf derselben Grafikengine basiert. Doch die Entwickler versprachen jetzt schon das es deutlich weniger Glitches und Bugs geben soll. Da das Spiel während der Industrialisierung spielt gibt es höhere Gebäude wodurch sich ein neues Gameplayelemnt implementieren ließ: der Greifhaken. Der Assassins Creed Serie wird oft vorgeworfen das sie zu wenig Inovationen enthielte. Dem neusten Teil kann man diesen Vorwurf allerdings nicht machen. Den Zusätzlich zu den neuen Verkehrsmitteln und den Schwinghaken gib es nun auch noch Bandenkriege.

Hintergrund der Spielreihe

Die Assassin's Creed Reihe ist wegen ihres historischen Bezuges sehr beliebt. Wobei dieser der Story untergeordnet ist. Die Story spielt sich auf zwei Ebenen ab: die Gegenwartsebene und die Vergangenheitsebene. Wo in den ersten Teilen noch großen Wert darauf gelegt wurde den Gegenwartsteil gut einzubinden und mit diesem sogar den Vergangenheitsteil zu erklären, wurde er in den letzten Teilen immer mehr unter dem Teppich gekehrt.

Bildquelle: shanewarne_60000 - flickr.com - CC BY 2.0 #Videospiele