Leipzig wird Austragungsort der DreamHack 2016

Dies bestätigten die Organisatoren bei einer Pressemitteilung am 2. Juni. Das Ganze wird vom 22.1 bis zum 24.1 nächsten Jahres im Leipziger Messegelände stattfinden. Welche Computerspiele dort ausgetragen werden ist bisher noch unbekannt, allerdings gibt es eine Umfrage, die zur Entscheidung der ausgewählten Spiele beitragen wird. Unter all den Spielen ist auch der bekannteste Ego-Shooter ''Counter-Strike'' dabei, der als sicher gilt, da dieser das Aushängeschild der großen DreamHack Winter 2014 war. Weitere Informationen werden von den Organistaoren in den nächsten Wochen und Monaten bekannt gegeben.

Weitere mögliche Spiele der DreamHack im Überblick

Abgesehen von Counter-Strike dürfen sich auch Fans der Spiele ''Dota 2'', ''Starcraft 2'' und ''League of Legends'' Hoffnung machen. Alle drei Spiele haben neben Counter-Strike (27% - 31.697 Stimmen) eine Vielzahl an Stimmen bekommen. Dota 2 mit 16% und die beiden anderen Spiele mit jeweils 13%. Man kann dadurch davon ausgehen, dass zumindest eines dieser Spiele auch bei der DreamHack in Leipzig vertreten sein wird. Nicht so viel Hoffnung dürfen sich Fans der Sportsimulation ''Fifa'' machen. Diese gilt als Außenseiter und ist nicht so Populär bei den E-Sports Fans, wie die anderen Spiele.

Deutschland wird immer häufiger Gastgeber von großen E-Sport Events

Als nächstes erwartet uns in Deutschland nicht nur die DreamHack in Leipzig, sondern auch weitere Großveranstaltungen aud dem E-Sport Bereich. Auch die ''ESL One Cologne'' findet vom 20.August bis zum 23. August in der Kölner Lanxess Arena statt. Diese gilt als größtes Counter-Strike Turnier des Jahres. Dabei wird um einen Preisgeld von 250.000 Euro gespielt. Nicht nur das: Tausende von Fans werden in den Genuss kommen die besten Spieler und Teams der Welt live und in Aktion zu sehen. Auch im Internet werden alle Lan (Offline) Veranstaltungen auf diversen Streamingportalen übertragen. Dort darf man sich auch über hohe Zuschauerzahlen freuen. Das nächste Counter-Strike Event in Deutschland beginnt bereits am 3. Juli. wo die besten 4 europäischen Mannschaften und die besten 4 amerikanischen Mannschaften aus der ''ESL ESEA Pro League'' um ein Preisgeld von 250.000 Euro Kämpfen. Insgesamt liegt die Preisgeldverteiltung bei 500.00 Euro. Der erste Teil wurde schon in der Gruppenphase Liga ausgeschüttet. #Videospiele