Seit auf der E3 im Jahre 2005 eine Tech-Demo von Final Fantasy VII in lupenreiner Playstation 3-Grafik gezeigt wurde, schmachten die Fans des Rollenspiels nach einem zeitgemäßen Remake des erstmals 1997 auf der originalen Playstation veröffentlichten Klassikers. Nachdem dieses nun auf der diesjährigen E3 angekündigt wurde, kommen langsam immer mehr Details zu der neuen Adaption ans Tageslicht. Derweil berichten mehrere Magazine über eine Werbung von Square-Enix, die vermuten lässt, dass das Spiel schon 2016 zuerst auf der PS4 erscheinen könnte.

"Dramatische Veränderungen am Kampfsystem"

So soll das Final Fantasy VII-Remake einige Neuerungen mit sich bringen, wie in etwa ein verändertes Kampsystem, wie Game Director Tetsuya Nomura im offiziellen PlayStation Magazin bestätigte:

"Wirt werden keinen Shooter daraus machen oder sowas. Wir werden das Spiel dramatisch verändern, wollen dabei aber sicher gehen, dass man es immer noch erkennt."

Ob dies nun eine Abkehr vom rundenbasierten ATB-Kampfsystem des Originals bedeutet, ist bis jetzt noch unklar. Nomura lies im Vorfeld schon verlauten, dass die Story erweitert und das Kampfsystem realistischer gestaltet werden soll.

Abgucken von FFVII: Advent Children

Visuell und inhaltlich soll sich die Neuauflage stark an den 2005 veröffentlichten Film Final Fantasy VII: Advent Children orientieren, bei dem Tetsuya Nomura Regie führte. In dem Film wird die Geschichte des Videospiels, samt den spielbaren Charakteren und einigen Widersachern, fortgeführt und zeigt die Auswirkungen der im Spiel durchlebten Ereignisse.

Final Fantasy VII gilt als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Teile der Rollenspielserie und hat sich unter den Fans zu einem wahren Kulttitel entwickelt.

Das Videospiel erzählt in einer düsteren, dystopischen Welt vom Söldner Cloud, der sich der Protestgruppe Avalanche anschließt, um den Megakonzern Shin-Ra aufzuhalten. Der Konzern fördert Mako-Energie, welches sie aus dem Lebensstrom des Planeten gewinnen und ihn so langsam ausbeuten. Während der Reise entdecken Cloud und seine Begleiter Geheimnisse über den Planeten, decken weitere Bedrohungen für die Welt auf und stellen sich der Vergangenheit.

Bild: Square-Enix #Videospiele