Viel wurde spekuliert über die Pläne #Blizzard's für das Erfolgskartenspiel #Hearthstone. Erst vor Kurzem wurde das Ende der Drei-Klassen-Mechanik bekannt gegeben, schon erreichen uns die nächsten News - lesen Sie bei uns Alles zum Zockerjahr 2017 rund um Hearthstone.

Das Jahr des Mammuts - zeitlose Klassiker und der Abgang von Sylvanas Windläufer

Nach Apple's Bekanntgabe der Umsatzzahlen für 2016 kommen auch schon die nächsten spannenden Neuigkeiten aus der digitalen Welt auf uns zu. Den meisten Fans des Spiels war natürlich schon bekannt, dass die drei großen Erweiterungen Schwarzfels, Das Große Turnier und die Forscherliga aus dem Standard- in das Wild(e) Format verbannt werden. Allerdings gibt es in diesem Rahmen noch eine weitere große Neuerung: die Hall of Fame, in der deutschen Variante Die Zeitlosen Klassiker.

Im Rahmen dieser neuen Position werden einige geliebte, aber in der Standard Meta nicht mehr einsetzbare Karten zu zeitlosen Klassikern erwählt. Die bedeutet, dass diese Karten ebenfalls wild werden - Ihr aber den Staub für diese Karten bekommt und die Karten dennoch behalten dürft ! Wer also einen goldenen Ragnaros sein eigen nennen, darf sich schon jetzt über 3200 Staub für lau freuen ! Insbesondere sollen in der Hall of Fame Karten berücksichtigt werden, die so beliebt und so tragend für die Meta sind, dass quasi kein Deck ohne sie auskommt - was somit auch die Vielfalt im Deckbau einschränkt. Folgende Karten werden zum Release der neuen Kartenerweiterung (dazu gleich mehr) zu zeitlosen Klassikern:

Azurblauer Drache / Sylvanas Windläufer / Ragnaros der Feuerfürst / Überwältigende Macht / Eislanze / Verhüllen - seht hierzu auch die Bildergalerie dieses Artikels.

Keine neuen Soloabenteuer - aber 3 volle Erweiterungen mit knapp 400 Karten

Laut den aktuellen Update News von Blizzard werden im Jahr 2017 keine neuen Solo-Abenteuer auf die Spieler zukommen - doch müsst Ihr nicht enttäuscht sein. Game Director Ben Brode stellt drei vollständige Kartenerweiterungen mit jeweils 130 Karten in Aussicht, die in diesem Jahr erscheinen werden. Schon Ende März wird hierbei "Secrets of Un'Goro" erscheinen und vermutlich mit einem auf Dinosaurier focussierten Thema daher kommen - der Hunter wird sich freuen.

Auch wird in diesem Zusammenhang ein neuer Held zur Verfügung stehen namens Maiev Schattensang - den World of Warcraft Veteranen sicher ein Begriff. Wie auch bei den bisherigen, käuflich erwerbbaren Helden stellt Maiev kein neue Klasse für das Spiel dar, sondern ersetzt lediglich das Artwork und die Emotes des bisherigen Schurken. Um Maiev zu erlangen, werden einfach nur 10 Siege notwendig sein - somit wird jeder Spieler in den Genuss der Heldin kommen.

Tägliche Login-Belohnungen und ganz wilde Turniere

Die Update News, die seit heute auch im battle.net Client unter "News" eingesehen werden können, stellen zeitlich begrenzte Login-Belohnungen in den Wochen vor Release der nächsten Kartenerweiterung in Aussicht, in deren Rahmen Ihr Gold, Staub und Kartenpackungen für die neue Erweiterung erhalten könnt.

Für Fans des wilden Formats werden außerdem auch endlich dedizierte Turniere veranstaltet werden, in den alle bisher veröffentlichten Karten eingesetzt werden dürfen.

Last but not least sollen Fans die Gelegenheit erhalten, durch die "Fireside Gatherings" selbst als Gastwirt auftreten zu können - Genaues liefern wir nach, sobald sich Blizzard dazu äußert.

Das Jahr des Mammuts ist da und bringt eine Vielzahl toller Neuerungen - auf welche seid Ihr am gespanntesten?

Bildquelle: Blizzard Entertainment / battle.net #JahrdesMammuts