Das neue WhatsApp Update sorgt zur Zeit für viel Wirbel unter den Jugendlichen und auch auf Facebook wird auch sehr viel darüber diskutiert.

Viele #WhatsApp User sind unglücklich damit, dass die alte Statusfunktion nicht mehr das ist, was sie bis vor kurzem noch war.

Die Entwickler der App preisen die neue Statusfunktion als Jubiläumsgeschenk an. Eine Kontaktliste an sich gibt es auch nicht mehr. Man kann lediglich über den Chat-Bereich eine neue Unterhaltung beginnen. Die neue Bedienleiste besteht aus Chats, Kamera, Status, Anrufen und Einstellungen.

Deutschland scheint sich, was das neue WhatsApp angeht, einig zu sein. Mit dem Update haben die Entwickler einen echten Bock geschossen. Die Nutzer fragen sich warum eine so beliebte App wie WhatsApp versucht einer App wie Snapchat nach zu eifern. Es gibt unter #Whatsappstatus viele Meinungen, aber viele sind sich einig:" Wir wollen das alte WhatsApp zurück!"

Also was haben sich die Entwickler dabei gedacht? Warum machen die Entwickler so etwas? Ich glaube, das sind die Fragen, die wir uns zur Zeit stellen.

Ich habe mir überlegt meine Meinung dazu zu schreiben, weil dies ein Thema ist, womit wir alle eigentlich jeden Tag zu tun haben.

Ich benutze WhatsApp jetzt seit gut 5 oder 6 Jahren. Ich fand es immer sehr praktisch. Die Statusfunktion habe ich nicht so häufig benutzt. Ich hatte teilweise Wochen oder Monate lang den gleichen Status. Aber da spielt ja hier eigentlich keine Rolle. Das neue WhatsApp Update ist meiner Meinung nach einfach nur Schrott. Ich habe weder Zeit noch Lust jeden Tag ein Foto oder ein Video zu machen, nur damit meine Kontakte auf dem laufenden bleiben. Meiner Meinung nach fehlt es nur noch, dass wir demnächst infomiert werden, wenn einer unserer Kontakte auf der Toilette sitzt. Ich finde auch diese Funktion daneben, dass man den Status von den Kontakten kommentieren kann. WhatsApp ist nicht Facebook! Aber es war ziemlich klar, dass WhatsApp zu einem zweiten Facebook wird! Entschuldigung, wenn meine Meinung zu diesem Thema so negativ ist, aber so etwas ärgert mich persönlich sehr. Ich würde mich freuen, eure Meinung zu diesem Thema zu lesen. #eigeneMeinung