Ubisofts taktisches Shooter-Spiel "#Ghost Recon Wildlands" bekommt diese Woche ein weiteres großes Gaming-Event. Der Entwickler plant, am 14. Dezember ein spezielles Spielevent zu veranstalten, das den ikonischen Alien aus "The Predator" beinhalten wird. Laut der Gaming-Website IGN hat #Ubisoft ein neues Trailer-Video für die besondere Veranstaltung geteilt. Die bevorstehende Veranstaltung wird "The Hunt" heißen, und es wird einen neuen Alien-Gaststar und einen sehr beliebten Gaststar geben. Die Veranstaltung wird einen fiktiven außerirdischen Charakter aus dem erfolgreichen Film "Predator" enthalten. Im Rahmen des #Gaming-Events hat Ubisoft am 13.

Werbung
Werbung

Dezember einen ersten Blick auf das spezielle Event auf seinem offiziellen Twitch-Kanal (twitch / Ubisoft) geworfen.

Das spezielle Event "The Hunt" wird am 14. Dezember im Spiel erscheinen und es wird erwartet, dass es in der Spielwelt viel Aufsehen erregt.

Über das spezielle Event

Wie bereits von IGN erwähnt, enthüllt die außerirdische Kreatur nicht wirklich, dass das ikonenhafte Alien-Monster an dem bevorstehenden Ereignis beteiligt ist. Aber Ubisoft deutet an, dass der außerirdische Krieger im dichten bolivianischen Dschungel lebt, nachdem einige der Soldaten verschwunden sind - getötet von der unsichtbaren außerirdischen Kreatur.

Der Geruch von Blut und der Stealth- und Camouflage-Effekt können nur eine Sache für die Spielwelt bedeuten. Das in Rennes ansässige Unternehmen kocht hier etwas Neues und das wird groß und brutal sein.

Werbung

Darüber hinaus hat Ubisoft einige Wendungen hinzugefügt, die beweisen, dass die beliebte Alien-Kreatur "Ghost Recon Wildlands" beigetreten ist. Der Teaser-Trailer zeigt die Signaturzeichen des Aliens, die in der Filmserie "Predator" verwendet wurden.

Die Symbole, die am Ende des Trailers erscheinen, wurden nach dem Lärm der beliebten Alienfigur über den Bildschirm gekritzelt.

Was die bevorstehende Veranstaltung betrifft, sagte Ubisoft, dass das besondere Event "The Hunt" kostenlos sein wird. Der Entwickler wird am 13. Dezember den ersten Blick auf den offiziellen Twitch-Kanal des Unternehmens werfen. Zusätzlich wird das spezielle Spielevent auch das zweite Update des Spiels beinhalten: "Jungle Storm", das eine zusätzliche Karte für die Eliminierungs- und Uplink-Modi, das neue Ranked-Gameplay und die neue Pathfinder-Klasse bringt.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich die Alien-Kreatur der Spielwelt als besonderer Gast angeschlossen hat. "The Predator" betrat auch das Ego-Shooter-Spiel "Call of Duty" im Jahr 2014 und NetherRealms Kampfspiel "Mortal Kombat X" im Jahr 2015.