Alexa
Werbung
Aktuelle Nachrichten

RTL Dschungelcamp 2017: Hanka bekommt täglich Antidepressiva!

Laut einem Zeitungsbericht muss Hanka Rackwitz jeden Tag das Medikament "Citalopram" nehmen. Wie es wirkt und warum es die 47-Jährige täglich braucht!
Grundsätzlich geht es der Öffentlichkeit und uns nix an, welche Medikamente Hanka Rackwitz einnehmen muss. Da aber Hanka im Dschungel sehr offen mit ihrer Krankheit umgeht und auch Dr. Bob gegenüber der BILD Auskunft erteilt hat, können wir darüber berichten. Wir wollen euch mehr über das Medikament erklären, damit ihr versteht, warum Hanka so ist wie sie ist. Beratung über Citalopram haben wir in einem Interview mit den Linda Apotheken sowie der Vivantis Klinik in Berlin vor Ort eingeholt. Hankas Dosis ist hoch Wie BILD am Dienstag berichtet, nimmt Hanka täglich 30 Milligramm Cipramil, ein Medikament mit dem Wirkstoff Citalopram. Das Medikament ist stimmungsausgleichend und sorgt dafür, dass Hanka keine Panik bekommt. Wie müsst ihr euch das genau vorstellen: Sehr vereinfacht dargestellt ist es so, dass Hankas Gehirn eine chemische Störung hat. Es bekommt nicht genügend Serotonin. Dieser Prozess ist bei gesunden Menschen störungsfrei. Bei einem Ungleichgewicht verliert...
Werbung
Video des Tages