Alexa
Werbung
Aktuelle Nachrichten

Angebliche Becker-Pleite: Millionengrab auf Mallorca?

Wie wird der ehemalige Tenniscrack seinen Kopf aus der Schlinge ziehen und warum seine Ehefrau Lilly jetzt mit seinem Erzrivalen kuschelt
Wie viele Zeitungsseiten hat wohl die Finca von Boris Becker auf Mallorca in den letzten zwei Jahrzehnten gefüllt? Nun steht die Villa wieder in den Schlagzeilen. Einmal soll sie die Verbindlichkeiten von Becker decken, andererseits wird sie als Grund für die finanziellen Schwierigkeiten von Becker gehandelt. 1997 soll Becker die Villa für rund eine Million deutsche Mark gekauft haben. Ein riesiger Familiensitz war geplant, ein monumentales Geldgrab scheint daraus geworden zu sein. Schon nach drei Jahren gab es viele Schlagzeilen, weil die spanischen Behörden mit Beckers Bautätigkeiten nicht einverstanden gewesen sein sollen. Boris Becker und die spanischen Behörden Laut freenet.de sollen die Behörden sogar den Rückbau von einigen der acht von Becker gebauten Häuser auf dem Grundstück gefordert haben. Hier soll Becker schließlich eine außergerichtliche Einigung mit den Behörden gefunden haben und dort könnte auch der Hase im Pfeffer liegen, aber dazu später mehr. Fest...
Werbung