Noch vor weniger als einer Woche gaben #Cristiano Ronaldo und seine Langzeitfreundin Irina Shayk ihre Trennung bekannt. Einige Klatschblätter meinen den Grund dafür gefunden zu haben: Lucia Villalon. Der dreifache und amtierende Weltfußballer 2015 soll sein Glück mit der hübschen TV-Reporterin gefunden haben. Oder ist ihre Beziehung doch nur ausschließlich beruflicher Natur?

Nach Berichten der Klatschpresse sind Villalon und Ronaldo in letzter Zeit sehr häufig zusammen gesehen worden. Auch bei der Weltfußballerwahl in Zürich hatte sich Ronaldo nicht mit seiner langjährigen Freundin Irina Shayk gezeigt, stattdessen war der Weltfußballer ohne weibliche Begleitung in der Schweiz angereist. Insgesamt fünf Jahre sollen er und die Russin zusammen gewesen sein. Der Trennung geht auch ein großer Streit im gemeinsamen Urlaub voraus. Sonderlich deprimiert, wirkte Ronaldo seit Bekanntgabe der Trennung übrigens auch nicht.

Nach dem Ballon d’Or wurde er mit der hübschen Spanierin fotografiert, die praktischerweise für „Real-Madrid TV“, den hauseigenen Sender des Vereins von Ronaldo, arbeitet. Veröffentlicht wurden die Bilder von Villanon bei Twitter, allerdings ohne einen Hinweis darauf ob sie nun ein Paar seien oder nicht. In der Presse wird derzeit darüber spekuliert ob die schöne Reporterin tatsächlich der Grund für das Liebes-Aus zwischen dem Real-Ass und dem russischen Model sein könnte. Optisch geht sie zumindest schon mal stark in die Richtung seiner Exfreundin, Modelmaße, dunkle Haare, hübsches Gesicht.

Kennengelernt haben, sollen sich die Beiden bei der FIFA-Gala in Zürich. Auf dem gemeinsamen Rückflug nach Madrid ist dabei dann auch das gemeinsame Twitter-Foto entstanden. Nachdem der TV-Sender „RTVE“ angab, dass es zwischen den Beiden seit der Gala ordentlich funken würde, verbreitete sich die Nachricht über die Liebesbeziehung der Beiden blitzschnell in der spanischen Medienlandschaft.

Optisch würden Ronaldo und Villalon super zusammenpassen, doch ob es da wirklich gefunkt hat? Bestätigt ist dies bisher noch nicht, nach Information der britischen Zeitung „Express“ wollten sich die Vertreter des Real-TV-Senders nicht zu den Gerüchten äußern. Das Management des Weltfußballers schweigt derweil zu den Gerüchten.

Laut rp-online ist die Anzahl der Twitter-Follower von Lucia Villalon bereits über Nacht von 3.000 auf 15.000 gestiegen, für die Twitter-User ist also wohl schon alles klar.

Gerüchten zufolge soll allerdings auch das Model Irina Shayk wieder eine neue Liebe gefunden haben: Dwayne „The Rock“ Johnson. Es wird sich wohl noch zeigen, was hinter diesen Gerüchten steckt.