…sind Sie nun, oder sind sie nicht?

Es ist die Überraschung des Jahres, die Gerüchteküche brodelt. Erst kürzlich trennte sich Leonardo DiCaprio von seiner Hamburger Model-Freundin Toni Garrn. Doch DiCaprio ist dafür bekannt, dass er nicht lange fackelt, sondern meist kurz darauf die nächste Dame vor der Türe steht. Neuerdings scheint die Glückliche wohl aus seinem bisherigen Beuteschema herauszufallen, Popstar Rihanna soll seine neueste Eroberung sein. Bisher hatte DiCaprio sich meist mit blonden Top-Models sehen lassen.

Gerüchten zufolge sollen Rihanna und DiCaprio zusammen in der Karibik ins neue Jahr gefeiert haben.

Werbung
Werbung

Laut dem „ Hamburger Abendblatt“ wurden sie auch auf dem Geburtstag der Designerin Nikki Erwin zusammen gesehen und auf einer Party in der „Playboy Mansion“ sollen sie sogar dabei beobachtet worden sein, wie sie sich innig küssten. Mittlerweile sollen auch ihre Eltern über die Beiden Bescheid wissen.

Medienberichten zufolge hatten Sängerin Rihanna (26) und #Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio (40) zunächst nur ein heimliches Techtelmechtel miteinander. Laut dem Star-Magazin „HollywoodLife“ ist nun aber bereits die Rede davon, dass Rihanna und DiCaprio gemeinsam nach Barbados reisen wollen, damit er ihre Familie kennenlernt.

Aus dem angeblichen Abenteuer der Hollywoodstars soll also schon eine feste Beziehung geworden sein. Und die Gerüchte halten sich auch hartnäckig. Eine nahestehende Quelle soll dem Magazin mitgeteilt haben: „Rihanna bringt nicht einfach einen Typen mit nach Hause – es sei denn, sie mag ihn wirklich“.

Werbung

Laut der „Bild“ soll DiCaprio Rihanna auch schon seiner Mutter Irmelin vorgestellt haben. Ein Insider spricht davon, dass seine Mutter Rihanna „von der ersten Sekunde an geliebt“ hat. 

Rihanna soll schon länger eine Schwäche für den Hollywoodstar haben

„Sie fand ihn schon immer niedlich. Sie mag seinen Look, sein süßes Lächeln und seine kleine Nase“ heißt es von einem Insider. Dass zwischen den Beiden schon länger etwas läuft, ist kein Geheimnis. Leo und Rihanna sollen sich schon häufiger zu geheimen Verabredungen getroffen haben. Ein Insider verriet der „HollywoodLife“: „Sie treffen sich für gewöhnlich mitten in der Nacht. Sie schleicht sich raus“. Der Insider verrät weiter: „Sie liebt es, sich bei langen Gesprächen in seinen babyblauen Augen zu verlieren.“

Wie die Beziehung der Beiden sich noch entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Rihanna könnte die Erste sein, die DiCaprio zu zähmen weiß, dieser hält es nämlich bekanntlich nie lange mit einer Frau aus. Möglicherweise ist es auch ein Vorteil, dass sie seinem bisherigen Beuteschema widerspricht, beruflich erfolgreich und schön ist sie sowieso allemal. Im Moment sieht es jedenfalls gut für die Beiden aus. Rihanna und Leonardo DiCaprio schweigen derzeit jedenfalls eisern und lassen alle Gerüchte an sich abprallen, eine offizielle Bestätigung für die Beziehung der Beiden gibt es also vorerst nicht. #Musik