Laut dem Ranking der Phonoindustrie (IFPI) war Taylor Swift (25) die erfolgreichste Sängerin des Jahres 2014.

Ihr letztes Album "1989", verkaufte sich alleine in der ersten Woche knapp 1,3 Millionen Mal, und ihr Video zur Single "Shake It Off" wurde mehr als 350 Millionen Mal auf Youtube angeklickt. Gemessen wurde der Verkauf von Alben und Liedern über Downloads und Streaming-Dienste, bei der Taylor Swift auf Platz eins landete. Die Sängerin verzichtete im letzten Jahr darauf, ihr Album auf dem schwedischen #Musik-Streaming-Dienst Spotify legal zur Verfügung zu stellen. Auch ihr letztes Album "Red" war nicht auf dem Streaming-Dienst.

Wie sie aus Beziehungen Geld macht

Die Sängerin ist dafür bekannt, in ihren Liedern über zerbrochene Beziehungen zu singen, und die Musik als Therapie anzusehen.

Werbung
Werbung

Sie hat schon Lieder über Harry Styles (21), John Mayer (37) und Joe Jonas (25) geschrieben und zahlreiche Auszeichnungen gewonnen. 2013 gab sie in einem Interview zu, bereits Emails von Exfreunden bekommen zu haben, mit der Bitte aufzuhören über sie zu singen oder zu reden, doch Taylor lässt sich offensichtlich nichts verbieten, und macht aus Exfreunden Geld.

Momentan bleibt sie Single

Zurzeit soll sie aber darauf verzichten, auf Dates zu gehen und eine Beziehung zu führen. In einer Ausgabe der britischen "Vogue" erzählte sie letztes Jahr, dass sie zu der Zeit kein Interesse an Männern hatte, und dass es ziemlich schwierig sei einen Weltstar zu daten: "Zu daten oder jemanden zu finden ist das Letzte, was ich im Kopf habe, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie das in mein Leben passen könnte.

Werbung

Ich weiß nicht, wie ein Kerl neben seiner Freundin gehen soll, wenn da 20 Männer mit Kameras sind, und er kann seine Freundin nicht beschützen, weil so ihr Leben ist, dass sie sich ausgesucht hat." In der britischen Zeitung "The Sun", sprach sie darüber in Zukunft auch keine Kompromisse mehr machen zu wollen: "Ich befinde mich an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich 24 Jahre alt bin, ich bin wirklich nicht gewillt, für ein triviales Dating-Abenteuer Kompromisse bei meinem Glück zu machen. Daran habe ich momentan kein Interesse," und erzählte auch, dass sie sich momentan nur auf die Musik konzentrieren wolle: "Ich möchte hart arbeiten. Ich möchte Musik machen, auf die ich stolz bin."

Taylor Swift beweist, dass sie nicht nur klug ist und aus alten Liebschaften profitiert, sondern dass sie auch stark genug ist, um ohne Mann zu leben.