#Cristiano Ronaldo (30) ist ein portugiesischer Fußballspieler und gehört zu den Besten der Welt. Bereits dreimal erhielt er den Titel des "Weltfußballer des Jahres" und zweimal wurde er zu "Europas Fußballer des Jahres" gewählt. Seit Sommer 2009 spielt der Rekordtorschütze für den Verein Real Madrid. Seit Januar 2015 geriet sein Liebesleben jedoch in Turbulenzen. Cristiano Ronaldo war fast 5 Jahre mit dem Model Irina Shayk (29) liiert. Nun packt die gebürtige Russin über die Trennung aus und erzählt, was Anfang des Jahres vorgefallen sei.

Fehlpass von Cristiano Ronaldo?

Medienberichten zufolge soll der Star-Fußballer seine Ex-Freundin damals betrogen haben. Die Trennung der beiden vollzog sich sehr plötzlich und Irina war angeblich sehr enttäuscht. Irina selbst legte zu dem Thema nun ein Statement ab, was anscheinend nicht ganz abwegig ist. Gerüchten zufolge soll er sie nämlich mit der Brasilianerin Andressa Urbach betrogen haben. Seit längerer Zeit schon steht Andressa zu ihrer Meinung und lässt sich auch nicht davon abbringen. Angeblich soll sie einmal mit Cristiano Ronaldo genächtigt haben. Gegenüber dem spanischen Magazin "Hola" erläuterte Irina Shayk, dass sie sich an seiner Seite hässlich und unsicher gefühlt habe. Somit hatte Irina das Gefühl, dass Cristiano nicht der Richtige für sie sei. Des Weiteren vertraute sie der Presse an, dass für sie nur ein treuer, ehrlicher Gentleman in Frage komme. Ihr Traummann muss sie gut behandeln und ihr Sicherheit geben können, so "vip.de". Hat Cristiano, was ihre Aussage betrifft, versagt? Es ist auf jeden Fall eindeutig, dass eine friedliche Trennung anders aussieht! Zudem lässt dieses Statement von Irina Shayk kein gutes Haar an dem Profifußballer. #Fußball

Wie geht es nun weiter?

Kurz nach der Trennung wurde Irina Shayk eine Turtelei mit dem 42-jährigen Schauspieler und Wrestler Dwayne Johnson nachgesagt. Laut Berichten der Klatschpresse soll es sich bei den beiden jedoch um nichts Ernstes handeln. Bei Cristiano Ronaldo soll sich bereits auch etwas Neues angebahnt haben. Hierbei handelt es sich um die 29-jährige Sportmoderatorin Vanessa Huppenkothen. Angeblich soll es zwischen Cristiano und Vanessa stark knistern. Wir werden ja sehen was daraus wird. Nachdem sich der Fußballstar die Liebe zwischen ihm und Irina offensichtlich verdribbelt hat, wünschen wir ihm für die mögliche Zukunft mit Vanessa natürlich alles Gute.