GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger schockiert ihre Fans mit einem Krankenhausfoto. Bereits in der letzten Staffel von Germany's Next Topmodel sprach die GNTM-Kandidatin offen über ihre schwere Erbkrankheit, das Kartagener-Syndrom. Stefanie Giesinger sorgte schon damals für einen Schockmoment, als sie in einem Interview angab: "Ich weiß nicht, wie lange ich noch leben werde!". So ist es wenig verwunderlich, dass die Fans von Stefanie Giesinger sehr in Sorge sind, seitdem die GNTM-Kandidatin ein Krankenhausbild bei Facebook gepostet hat.

GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger wird für ihr Facebook-Foto kritisiert

Auf dem Foto ist die Ex GNTM-Kandidatin in einem Krankenhausbett zu sehen, in ihrem Arm eine Infusionsnadel, ihre Augen sind geschlossen.

Werbung
Werbung

Dazu die Worte: "Ich bin so dankbar, dass ich so viele tolle Menschen um mich herum habe, bitte schätzt euer Leben, schätzt Familie und Freunde!". Das klingt fast so als ginge es Ex GNTM-Kandidatin Stefanie Giesinger gar nicht gut.

Sie bekommt auf Facebook viele Genesungswünsche, ihre Fans machen sich Sorgen. Doch es mischen sich auch einige kritische Stimmen darunter: "Alter Mädel, was ist bei dir kaputt? Ein Flugzeug mit 150 Leuten ist abgestürzt davon rund 20 Kinder und du schiebst so ne Welle. SCHÄM DICH!!!!!!!", äußert sich ein empörter Facebook-User. Ein User geht sogar noch weiter und schreibt spöttisch: "Was tut die da, einen auf tot? Haha, was eine Drama-Queen."

Ex GNTM-Kandidatin Stefanie Giesinger leidet an unheilbarer Krankheit

Mit solch spöttischen Aussagen sollten sich die Facebook-User in Zukunft lieber etwas zurückhalten.

Werbung

Tatsächlich leidet Ex GNTM-Kandidatin Stefanie Giesinger am Kartagener-Syndrom. Bei dieser Krankheit sind die Organe verdreht und spiegelbildlich vertauscht. So kam es, dass im Alter von 13 Jahren bei der GNTM-Kandidatin festgestellt wurde, dass ihr Blinddarm unter ihren Rippen lag und ihr Magen verdreht war. Stefanie Giesinger erklärte in einem Interview für Germany's Next Topmodel: "Die Nahrung staute sich und deswegen musste ich mich immer übergeben.". Möglicherweise haben Stefanie Giesinger also wieder die Magenbeschwerden gepackt, und das ist sicherlich kein Grund sie als Dramaqueen zu beschimpfen.

Hoffentlich geht es Stefanie Giesinger bald besser und es ist nichts Ernsteres. Das wäre ihr trotz der negativen Facebook-Kommentare auf jeden Fall zu wünschen.

Bild: Glyn Lowe Photoworks - CC BY 2.0 - flickr.com.  #Fernsehen