Chris Browns Freundin, Karrueche Tran (26) hat sich am Mittwoch von ihm getrennt, nachdem bekannt wurde, dass der Sänger eine uneheliche 9 Monate alte Tochter hat.

Das amerikanische Klatschportal TMZ berichtete, dass Sänger Chris Brown (25) eine uneheliche Tochter von einem ehemaligen Model namens Nia hat. Ein paar Stunden später postete Karrueche Tran auf ihrem Twitter- Account: " Listen. One can only take so much. The best of luck to Chris and his family. No baby drama for me," was übersetzt bedeutet: "Hört zu. Ein Mensch kann nur soviel ertragen. Viel Glück für Chris und seine Familie. Kein Babydrama für mich."

Karrueche scheint wohl ein für allemal genug von Chris und seinen Eskapaden zu haben, obwohl sie ihm bisher immer beiseite stand und unterstützte.

Karrueche hielt immer zu ihm

Sei es seine gewalttätige Vergangenheit, sein Anti-Aggressionskurs, sein Gefängnisaufenthalt und seine zahlreichen Affären, er hat es immer wieder geschafft Karrueche zurückzugewinnen.

Werbung
Werbung

Neulich gab er in einem Interview zu, in Zukunft treu bleiben zu wollen und auch über einer Hochzeit wurde seit längerem gemunkelt, allerdings kommt diese Einsicht wohl zu spät. Doch wie lange hält Karrueche es aus von ihm getrennt zu sein? Seit Jahren führen sie eine On- Off Beziehung, erst letzten Dezember beschimpften sich sich gegenseitig auf Twitter und enthüllten intime Geheimnisse, unter anderem, dass sie in der Vergangenheit Sex mit einer dritten Person hatten, und Karrueche fremdgegangen sein soll. Dennoch verbrachten sie Weihnachten wieder als Paar und der Sänger schenkte ihr einen riesigen Diamantenring und einen Hund.

Wird Karrueche wieder auf den sozialen Netzwerken attackiert?

Nach der letzten Trennung von Chris Brown wurde sie auf Instagram von seinen weiblichen Fans beleidigt und bedroht.

Werbung

Wahrscheinlich wird wieder ein Shitstorm folgen und sie wird wieder als "Golddigger" (Geldgeil) und Schlampe bezeichnet. Vielleicht wäre es in Zukunft klüger, ihre privaten Entscheidungen nicht im Internet auf sozialen Netzwerken zu verbreiten, bevor sie sich wirklich sicher ist, denn wie die Vergangenheit uns zeigt, wird der Chris Brown es bestimmt wieder schaffen sie zurückzugewinnen.