Leonardo DiCaprio: Diesen sagenhaften Mann kennt jeder. Dem 40-jährigen Schauspieler und Produzenten wurde zuletzt eine heimliche Beziehung mit der 27-jährigen Pop-Sängerin Rihanna nachgesagt. Doch was ist an den Beziehungsgerüchten wirklich dran? Leo hat die richtige Frau noch nicht gefunden und es ist fraglich, ob er jemals sesshaft wird. Sein Beuteschema ist jedoch bekannt: groß, blond und Model von Beruf. Rihanna passt somit nicht ganz in diese Kategorie, doch was lief zwischen den beiden? Medienberichten zufolge ist zwischen den beiden nun schon einiges passiert. Angeblich sollen sie auf einer Party in der Playboy Mansion von Hugh Hefner (88) heftig geknutscht haben.

Werbung
Werbung

Des Weiteren wurde berichtet, dass sie sogar den Valentinstag zusammen verbracht haben sollen. Am 20.02.15 feierte Rihanna ausgelassen ihren Geburtstag. Natürlich war Leonardo DiCaprio an diesem Abend nicht wegzudenken, doch wer hätte gedacht, dass er sogar der Gastgeber für ihre wilde Party war? Die Geburtstagsparty von Rihanna muss ein wahrer Erfolg gewesen sein. Zusammen mit Promis wie Mick Jagger, Bill Murray, Paris Hilton und Naomi Campbell ließ es die barbadische Sängerin ordentlich krachen und feierte, als gäbe es kein Morgen.

#Hollywood

Leonardo und Rihanna sind nur Freunde

Ein Sprecher von Leonardo DiCaprio nahm nun erstmals Stellung zu den Spekulationen. Dieser stellte klar, dass die beiden lediglich Freunde seien. Laut der "Gala" soll es dem Leinwandstar sogar unangenehm sein, dass sich diese Beziehungsgerüchte herumsprechen. Zudem soll nie die Rede von einer ernsthaften Beziehung gewesen sein, weshalb all das nur einer lockeren, heimlichen Affäre entsprach. Wie steht Rihanna eigentlich zu dieser Aussage? Hatte sie sich bereits Hoffnungen gemacht? Medienberichten zufolge soll ihr die Liaison mit Leo auch nicht mehr bedeutet haben. Rihanna wird nun ein Flirt mit dem Clubbesitzer Richie Akiva nachgesagt und Leonardo ist wieder auf der Jagd nach Models! Laut "top.de" wurde Leo wieder mit einer Laufsteg-Schönheit erwischt. Im Haus von Muse-Frontmann Matt Bellamy (36) fand eine Party statt und der "The Wolf of Wall Street"-Star ging auf Beutezug. Die Klatschpresse berichtete von einem Augenzeugen, der Leo mit seiner neuen Geliebten gesehen haben soll. Die beiden sollen sich angeblich heimlich ins Schlafzimmer verkrochen haben. Es konnte nichts Genaueres erkannt werden und man weiß nicht, was sich dort abspielte. Jedoch verließen Leo und seine neue Flamme die Party gemeinsam und Händchen haltend. Somit wird es mit der Schlagzeile "Leonardo DiCaprio und Rihanna sind ein Paar!" wohl leider nichts.