Dagi Bee hat es geschafft: Das Mädchen von Nebenan wurde durch hausgemachte Youtube-Videos bekannt, hat Millionen Fans, ist in der Bravo zu sehen und dreht derzeit sogar ihren ersten Kinofilm. Das Image der Youtube-Stars bröckelte in letzter Zeit jedoch zusehends. Jan Böhmermann vom ZDF hat die Youtuber mittlerweile sogar zu seinen Spaßobjekten schlechthin erklärt. Mehr und mehr wird auch transparent, wodurch die Youtube-Starlets außerdem zu ihren Einkünften kommen. Daher schauen ihre Fans ihnen nun genauer auf die Finger. Auch bei Dagi Bee mehren sich die kritischen Kommentare zu ihren Tweets und unter ihren Videos auf Youtube. Zeigt der Youtube-Star nach ihrem Durchbruch nun ihr wahres Gesicht? Viele glauben nun, ihr sei der Ruhm zu Kopf gestiegen.

Werbung
Werbung

Dagi Bee hat fast zwei Millionen Fans auf Youtube und die Zahl steigt weiterhin täglich. Vor wenigen Wochen gewann sie sogar knapp den Kids Choice Award 2015 und warf damit den eigentlichen Favoriten Sami Slimani aus dem Rennen. Im Vorfeld der Preisverleihung wurden beide nicht müde, in sehr authentischer Weise zu betonen, dass es sich um einen rein freundschaftlichen Wettbewerb handele und sie dem jeweiligen Konkurrenten den Sieg mehr als sich selbst gönnten. Soll das wirklich jemand glauben? Dann müsste man nämlich an einer gesamten Generation von Teenies in Deutschland zweifeln.

So ganz nimmt man weder Sami Slimani noch Dagi Bee ihre äußerst altruistische Denkweise ab. Insbesondere Dagi Bee wird derzeit stark dafür kritisiert, wie sie für sich selbst im Vorfeld des Kids Choice Awards 2015 warb.

Werbung

So sieht also ein freundschaftlicher Wettkampf aus: #KCA #VoteDagi war in unzählbarer Häufigkeit in ihren Tweets zu lesen, um damit mehrfach am Tag ihre Fans zu animieren, für sie zu voten. Auch zu Zeiten des tragischen Flugzeugabsturzes pausierten die Tweets nicht. Auf ihre regelrechten Spamattacken zeigten sich viele genervt: "@dagibee Bleib bitte weiter ein abschreckendes Beispiel für Menschen, die sinn- und talentfrei zu viel Fans und Geld kommen!" Nach vielen und mittlerweile gelöschten Tweets, die zeigten, dass Dagi Bee mit Kritik nicht ganz so gut umgehen kann, entschuldigte sie sich mittlerweile in mehr oder weniger glaubhafter Form: "Und nochmal ein fettes Sorry für das gespamme damals .. War echt nicht so cool von mir .. sowas wird nicht mehr vorkommen". Naja!

Foto: Dagi Bee - twitter.com.

#Fernsehserien #Internet