Die berühmt berüchtigte Filmreihe um die Bestseller Erotik-Romane "Fifty Shades of Grey" geht in die zweite Runde - die Crew hat einen neuen Drehbuchautor an Land gezogen. Laut hollywoodreporter.com ist der Glückliche niemand geringerer als Niall Leonard, Ehemann der Autorin EL James höchstpersönlich.

Leonard ist, so wie seine Ehefrau, selbst Autor sowie Screenwriter und hat bereits an der ersten Verfilmung gemeinsam mit EL James Seite an Seite an der Umsetzung gearbeitet - allerdings ohne dafür die Lorbeeren einzuheimsen. Dies soll sich nun ändern.

Nachdem Kelly Marcel, welche das Drehbuch für den ersten Film geschrieben hat, dem zweiten Projekt den Rücken gekehrt hatte und Regisseurin Sam Taylor-Johnson aufgrund diverser, schwerwiegender Meinungsverschiedenheiten mit EL James ebenfalls ausgestiegen ist, befand sich die Zukunft der heiß ersehnten Fortsetzung jener umstrittenen Erotik-Romane im Dunkeln.

Werbung
Werbung

Auch Gerüchte über den Ausstieg des Hauptdarstellers Jamie Dornan, welcher die Figur des Christian Grey verkörpert, stürzte viele Fans Anfang des Jahres in große Sorgen. Es hat geheißen, seine Frau sei nicht mehr damit einverstanden, dass Dornan erneut in die Rolle des charmanten Verführers Christian Grey schlüpft. Ihr seien die prickelnden Szenen zwischen ihm und seiner Kollegin Dakota Johnson, welche Anastasia Steele, Greys Geliebte spielt, viel zu heiß gewesen. Alles erstunken und erlogen hieß es wenig später - die beiden Hauptdarsteller haben einen Vertrag unterschrieben, welcher sie an die zwei folgenden Filme bindet. Aussteigen will demnach keiner, allerdings sollen beide eine höhere Gage gefordert haben.

Nun muss sich nur noch ein/e neue/r Regisseur/in finden, der sich dazu bereit erklärt "Fifty Shades Darker" auf die große Leinwand zu bringen.

Werbung

Der Drehbeginn wurde durch diese Verzögerungen bereits hinausgeschoben, somit wird es im folgenden Jahr wohl nicht wiederholt überfüllte Kinos am Valentinstag geben. Der voraussichtliche neue Kinostart ist nun für 2017 festgelegt. Eingefleischte Grey Fans blicken diesem Jahr schon fiebrig entgegen. #Kino