Immer neue Gründe warum sich George Clooney scheiden lässt

So manche deutsche Zeitung titelt "Was ist nur los in dieser Glamour-Ehe?". Die Frage sollte eher lauten: "Was ist nur los mit den Zeitungen". Wenn man eine Ehekrise wirklich herbeireden kann, dann ist die Ehe von George und Amal Clooney wirklich gefährdet, denn es vergeht schon fast keine Woche mehr, in der nicht über neue Gründe berichtet wird, warum die Clooney-Ehe scheitern und in die Brüche gehen wird.

Lässt ein Mann die Clooney Ehe scheitern?

Diesmal soll es ein Mann sein, der George und Amal Clooney wieder einmal tief in einer Ehekrise versinken lässt.

Werbung
Werbung

Die Gerüchteküche um George Clooneys Ehe scheint nicht zur Ruhe zu kommen. Obwohl das Ehepaar heftig dementiert, kommt ein angeblicher Scheidungsgrund nach dem anderen zum Vorschein.

Die 5 "Lieblings-Scheidungsgründe" der Zeitungen

"Diven"-haftes Auftreten und rasende Eifersucht: Die Dreharbeiten Clooneys sind Amal ein Dorn im Auge. Laut Medienberichten soll sich George Clooney mit der Blondine Scarlett Johansson ein bisschen mehr als nur gut verstanden haben. Die rasende Eifersucht Amals soll auch immer wieder zu Streitigkeiten führen und die "Diven-Auftritte" Amals, gehen Clooney einfach nur auf die Nerven.

Das Ehepaar hat keine Zeit füreinander: Angeblich haben sich die Clooneys geschworen, nie länger als 14 Tage voneinander getrennt zu sein. Von diesem Versprechen scheinen sie nun so weit entfernt zu sein wie noch nie.

Werbung

Amal Clooney in London und George Clooney in Los Angeles, beide beruflich voll im Einsatz und beide auch sehr ehrgeizig. Dieser berufliche Einsatz ist es, der George und Amal Clooney zwei separate Leben führen lässt.

Unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft, weil Amal doch keine Kinder will: Noch vor gar nicht allzu langer Zeit war die Ehe perfekt. Das Ehepaar Clooney überlegte sogar, ein Waisenkind aus einem Krisengebiet zu adoptieren, weil sie sahen, wie glücklich das Ehepaar Pitt mit seinen Kindern ist. Ein paar Monate später scheint aus dieser Idee nichts geworden zu sein weil Amal ihre Meinung geändert hat. Über die Gründe kann nur spekuliert werden.

Zoff wegen Rande Gerber: Wie der "National Enquirer" dieser Tage verlauten lässt, soll Amal die enge Freundschaft Clooneys mit Rande Gerber, dem Ehemann von Cindy Crawford, überhaupt nicht passen. Gerüchten zufolge verbringen die Paare viel Zeit miteinander, zu viel Zeit, wenn man dem "National Enquirer" Glauben schenken will.

Foto: Courtney - CC-BY-2.0 - flickr.com #Hollywood