Der 73-jährige Astrophysiker Stephen Hawking ist die letzte Rettung für zahlreiche Fans von "One Direction". Hysterische und traurige Mädchen mit Astrophysik wieder zum Lächeln bringen? Keine schlechte Idee! Es ist noch nicht allzu lange her, als Zayn Malik (22) die Band verließ. 5 Jahre lang hielten Zayn Malik, Niall Horan (21), Liam Payne (21), Harry Styles (21) und Louis Tomlinson (23) zusammen und gingen durch dick und dünn. Als die Nachricht über Zayns Ausstieg die Runde machte, waren viele Tränen und heftige Twitterstürme die Folge. Wie wir bereits berichteten stand zudem das Gerücht im Raum, Harry Styles wolle die Band ebenfalls verlassen.

Werbung
Werbung

Eine sehr schwierige und nervenaufreibende Zeit für die "One Direction"-Fans. Doch nun kam ein Mann ins Spiel, der zahlreiche Fans zu Tränen rührte - es handelte sich um Physiker und Astrophysiker Stephen Hawking (73).

Astrophysik, um Mädchen zu beruhigen?

Stephen Hawking lieferte beachtliche Arbeiten zur Kosmologie und zur Allgemeinen Relativitätstheorie. Deshalb zählt er auch zu den begabtesten und klügsten Köpfen dieser Welt. Vergangenen Samstag kam es dazu, dass Stephen Hawking den Austritt von Zayn Malik astrophysisch begründete - kein Scherz! Hawking referierte vor drei Tagen via 3D-Hologramm-Projektion in Sydney (Australien), so die "Bild". Er behandelte in seinem Vortrag das Universum, seine Krankheit ALS, Mysterien der Wissenschaft und sprach ebenfalls über die Zukunft unseres Planeten.

Werbung

Eine Zuhörerin im Publikum war an diesen Themen jedoch überhaupt nicht interessiert - schließlich hat "One Direction" Priorität!

Medienberichten zufolge meldete sich die Zuhörerin zum Ende der Veranstaltung und fragte Stephen Hawking, was denn der kosmologische Effekt für den Ausstieg von Zayn Malik aus der Boygroup "One Direction" sei. Der Astrophysiker antwortete natürlich freundlich und exzellent, obwohl Boybands nicht gerade zu seinem Spezialgebiet gehören: "Endlich mal eine relevante Frage! Mein Rat für jedes junge Mädchen mit gebrochenem Herzen ist, sich aufmerksam mit der Theoretischen Physik zu beschäftigen! Denn eines Tages wird es den Beweis für Paralleluniversen geben. Es ist nicht unmöglich, dass außerhalb unseres eigenen Universums noch ein weiteres liegt. Und in diesem Universum ist Zyan immer noch Teil von "One Direction". Dieses Mädchen möchte sicher auch wissen, dass in einem anderen möglichen Universum sie und Zyan glücklich verheiratet sein könnten."

So klingt eben die Antwort eines Genies! Durch dieses Statement rührte der renommierte Wissenschaftler zahlreiche Mädchen zu Tränen und gab ihnen neue Hoffnung! Nun haben bestimmt alle "One Direction"-Fans ihre Liebe zur Physik entdeckt, oder?

Foto: Sara Hiscoe / Flickr.com - Lizenziert unter Creative Commons Attribution Share-Alike 2.0 Generic #Musik #Hollywood