Anscheinend waren Kendall Jenner (19) und Hailey Baldwin (18) nicht die einzigen Frauen, die #Justin Bieber (21) gern an seiner Seite auf dem Coachella-Festival gehabt hätte. Das Onlineportal "Hollywoodlife.com" soll von einem Insider erfahren haben, dass Justin Bieber keine geringere, als seine Exfreundin Selena Gomez (22) einlud, mit ihm und seinen Freunden Zeit auf dem Coachella-Festival zu verbringen: "Er sagte ihr, sie sollte mit ihnen zum Coachella kommen. Das war seine Art zu sagen, 'ich vermisse dich', und 'ich date niemanden, jedenfalls nicht ernsthaft'. Es war seine Art das Eis zu brechen."

Will Justin Bieber seine Exfreundin Selena Gomez zurück?

Nachdem Bilder vom Coachella-Festival aufgetaucht waren, auf denen Kendall Jenner und Justin Bieber sich sehr nahe kommen, geht die Gerüchteküche über eine Liaison der beiden in die nächste Runde.

Werbung
Werbung

Dass Justin Bieber allerdings seine Exfreundin Selena Gomez ebenfalls beim Coachella-Festival dabei haben wollte, macht schon stutzig. Schließlich war Selena Gomez das Coachella-Festival 2014 schon ein Dorn im Auge, da in diesem Zusammenhang die Gerüchte aufkamen, Justin Bieber hätte hinter ihrem Rücken etwas mit Kendall Jenner gehabt. Die Einladung von Justin Bieber heizt die Spekulationen über ein Comeback zwischen ihm und Selena Gomez ordentlich an.

Selena Gomez verfolgt Justin Bieber auf Instagram

Selena Gomez hat die Einladung natürlich nicht angenommen, schließlich ist sie derzeit in einer glücklichen Beziehung mit Freund Zedd (25). Doch angeblich ist bei Justin Bieber und Selena Gomez das letzte Wort noch nicht gesprochen. Während Justin Bieber sich mit Kendall Jenner und Hailey Baldwin beim Coachella vergnügt, scheint Selena Gomez nicht müde zu werden, jeden Schritt von Justin zu verfolgen.

Werbung

Zumindest lässt es sich daraus schließen, dass sie erst kürzlich eines seiner Videos auf Instagram likete. Auf dem Video ist Justin Bieber mit Hailey Baldwin zu sehen, wie sie gemeinsam versuchen zusammen einen Hula-Hoop-Reifen zu bewegen. Ob Selena Gomez ihn damit auf sich aufmerksam machen wollte? Warum sollte sie sonst ein Video von ihrem Ex liken, obwohl sie jetzt glücklich mit Zedd zusammen ist?

Selena Gomez hat Ärger mit Zedd: Sie soll Justin Bieber gehen lassen

"Hollywoodlife.com" will erfahren haben, dass Zedd gar nicht begeistert darüber ist, dass seine Freundin Selena Gomez ein Video von Justin Bieber likete. Er bezieht diese Aktion auf sich und ihre Beziehung und hat keine Lust mehr Selenas Spielchen mitzuspielen. Außerdem versucht er sich in der Öffentlichkeit eher bedeckt zu halten, sie zieht die Medien durch ihr derzeitiges Verhalten allerdings an. Daher soll er Selena Gomez vor eine Entscheidung gestellt haben: "Das Liken auf Instagram ist nur ein Schuss in Richtung Zedd weil er so viel mit seinem Album und seiner Arbeit zu tun hat und seine ganze Aufmerksamkeit nicht ihr schenkt.

Werbung

Zedd merkt, dass er diese kindischen Spielchen hasst, die sie mit ihm spielt, und er hat langsam genug von ihr. Zedd möchte nicht in der Presse stehen, er möchte ein Künstler sein und die Spielchen, die Selena spielt, bringen sie ständig in die Medien. Er hat ihr ein Ultimatum gestellt, entweder sie lässt Justin los oder sie wird ihn los.", berichtet der Insider weiter.

Taylor Swift bestätigt, dass Selena Gomez noch immer an Justin Bieber hängt

Zedd befürchtet leider nicht unbegründet, dass Selena Gomez noch nicht über Justin Bieber hinweg ist. Auch ihre beste Freundin Taylor Swift soll sich gegenüber ihrer neuen Liebe, Calvin Harris, über Selena und Justin unterhalten haben: "Calvin hat Taylor ein paar Mal nach Selena gefragt, und Taylor hat ihm sehr ehrlich und direkt erzählt, dass sie immer noch an Justin hängt.", berichtet der Insider.

Selena Gomez sollte endlich mit Justin Bieber abschließen, sonst wird sie ihren Freund Zedd wohl endgültig verlieren.

Bild: Fred Dixon. Eigenes Werk. [CC BY 3.0 ], via Wikimedia Commons.