Der 22-jährige Zayn Malik, welcher "One Direction" verließ, hatte in letzter Zeit viel um die Ohren. Die Medienberichte überschlugen sich: Drogen- und Fremdgehgerüchte verfolgten Zayn auf Schritt und Tritt. Zayn ignorierte die Gerüchte und nahm selbst Stellung zu seinem Ausstieg: "Ich steige aus, da ich wie ein normaler 22-Jähriger leben will, der auch einmal entspannen darf, und ein Privatleben neben dem Rampenlicht hat. Mein Leben mit 'One Direction' hat mir mehr gegeben, als ich es mir je erträumt habe. Doch nach fünf Jahren ist für mich nun der richtige Zeitpunkt gekommen, die Band zu verlassen." Die anderen Bandmitglieder Harry Styles (21), Louis Tomlinson (23), Liam Payne (21) und Niall Horan (21) waren sehr enttäuscht darüber.

Werbung
Werbung

Angeblich haben sie sogar den Kontakt zu Zayn abgebrochen. Medienberichten zufolge könnte die Band aber bald wieder komplett sein. Aber wer soll Zayn Malik ersetzen?

Ashley Parker Angel will "One Direction" beitreten

Wem sagt die amerikanische Boyband "O-Town" noch etwas? Von 2000 bis 2003 sangen sich 5 junge Männer in die Herzen der Frauen. Ein ehemaliges Mitglied war Ashley Parker Angel (33). Im Jahre 2014 kam es zu einer Reunion von "O-Town", doch Ashley hatte keine Lust mehr und wollte stattdessen lieber an seiner Solokarriere arbeiten, so "viva.tv". Doch nun sieht er seine einmalige Chance endlich wieder in einer Boyband singen zu können. Ashley Parker Angel ist nun also der Anwärter für den Platz von Ex-Mitglied Zayn Malik. Dem 33-jährigen soll die Sache auch sehr ernst sein, denn er hat bereits für eine Kostprobe gesorgt.

Werbung

Ashley coverte den Song "Night Changes" von "One Direction" und veröffentlichte das Video auf seiner Instagram-Seite. Angeblich würde er stimmlich sogar perfekt mit den Jungs harmonieren, doch was sagen Harry und die anderen dazu? Sind sie bereit für ein neues Bandmitglied?

"One Direction" sind dagegen

Medienberichten zufolge sind "One Direction" derzeit nicht auf der Suche nach einem Ersatz für Zayn Malik. Sie möchten ihre Karriere nun zu viert weiterführen und das Beste daraus machen. Nach Angaben von "viva.tv" seien Harry und seine Kollegen der Ansicht, dass Ashley mit 33 Jahren zu alt für die Band sei und Zayn nicht einfach so ersetzen könne. Hoffentlich war Ashley über diese Nachricht nicht allzu traurig. Trotz dem Ausstieg von Zayn können sich die Fans auf jeden Fall bald wieder freuen, denn momentan arbeiten Harry, Louis, Liam und Niall an ihrem neuen Album. Vielleicht ist es Ashley Parker Angel ja gestattet, bei einem der neuen Songs mitzuwirken und einen "Gastbeitrag" zu präsentieren.

Foto: Flickr.com / Sara Hiscoe - Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 via Creative Commons. #Musik