Phil Lord und Christopher Miller mit der Umsetzung beauftragt

Die Spatzen pfeifen es schon lange von den Dächern aber nun ist es laut "Movie Pilot" fix und offiziell: "Spider-Man" kommt auch in Form eines Animationsfilms wieder in die Kinos, unabhängig von den anderen "Spider-Man"-Filmen. Im Rahmen der CinemaCon in Las Vegas, der größten Messe für Kinobetreiber wurde der neue "Spider-Man" Film offiziell von Sony angekündigt. Fans müssen freilich noch etwas warten, denn der Filmstart ist erst für 2018 angesetzt. Mit der Umsetzung wurde Phil Lord und Christopher Miller beauftragt. Die Wahl der beiden war exzellent, konnten sie doch schon im Film "The LEGO Movie" ihr Können unter Beweis stellen.

Werbung
Werbung

Man hat diesmal also wirklich etwas, auf das man sich freuen kann.

Nach "Spectre" und "Milleniums Trilogie" neue "Spider-Man" Filme im Programm

Ganz neu sind die Pläne für den neuen "Spider-Man" allerdings nicht. Durch "geleakte" Mails sind die Fans schon vorher auf den geplanten Animationsfilm aufmerksam geworden. Was jetzt in Las Vegas erfolgte, war eigentlich nur die offizielle Bestätigung von dem, dass man schon gewusst hatte, aber egal. Trotzdem ist die Begeisterung in den sozialen Netzwerken echt und "Spider-Man" Fans auf der ganzen Welt freuen sich, das Sony, zuletzt wegen der Fortführung der "Millenium-Trilogie" und "Spectre - James Bond 007" ins Gerede gekommen, die Sache in die Hand genommen hat.

Sony bestätigt Unabhängigkeit des Animationsfilmes

Eine weitere Besonderheit des Films wird sein, dass er unabhängig von den anderen "Spider-Man" Filmen gehandelt wird.

Werbung

Der, von Lord, Miller, Avi Arad, Matt Tolmach und Amy Pascal produzierte Animationsfilm ist quasi eine zweite Schiene, die neben einem weiteren "Spider-Man"- Solofilm, der Mitte 2017 in die US-Kinos kommen soll, für Furore unter den Fans sorgen soll.

Die Faszination "Spider-Man"

Der Zauber der Figur des "Spider-Man" ist schon seit Jahrzehnten ungebrochen. Wahrscheinlich ist der Superstar deshalb so beliebt, weil er dem "Otto Normalbürger" mit all seinen Sorgen und Problemen sehr ähnlich ist. Klar, er hat mehr Kraft und Fähigkeiten, aber trotzdem ist der einer der menschlichsten Superhelden, die je in den Comics und Filmen aufgetaucht sind.

Foto: a4gpa - CC-BY-SA-2.0 - flickr.com #Kino #Hollywood