Reminiszenzen an die "Songwriter" der 70er gibt es im Liederzirkus, Westernhagen live und die größten Hits vom Dezember 1975 ergeben eine sehr vielversprechende TV-Musikwoche. Nachfolgend die Highlights im Detail. Westernhagen live in Basel 2012 Marius Müller-Westernhagen zählt zu den Ikonen des deutschen Pop-Rocks. "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" war einer seiner ersten Erfolge. Es folgten Klassiker wie "Weil ich dich liebe", "Freiheit" oder "Lass uns leben". 2012 gab er im Musical Theater Basel ein umjubeltes Konzert. Zu sehen am 02.05.2015 um 21:15 Uhr und in der Nacht auf den 03.05.2015 um 0:40 Uhr auf ZDF Kultur. Evelyn Künneke, Adamo und Francoise Hardy 1977 Dem Song bzw.

Werbung
Werbung

dem Chanson war eine mittlerweile legendäre Musikreihe im ZDF gewidmet. Mitte der siebziger Jahre traf sich bei Michael Heltau was Rang und Namen in der, man würde heute sagen, Songwriterszene, hatte. Auch Legenden von einst waren zu Besuch, wie die unvergessene Evelyn Künneke. Adamo schaffte den Spagat zwischen Schlager und Chanson. "Es geht eine Träne auf Reisen" wurde zum Schlageroldie, "Ein Lächeln" gehört zu den schönsten deutschsprachigen Chansons. Auch Francoise Hardy war in beiden Bereichen aktiv. "Frag den Abendwind" war einer ihrer Titel, die zum Oldie wurden. Zu sehen am 04.05.2015 um 21:55 Uhr und in der Nacht auf den 05.05.2015 um 1:20 Uhr auf ZDF Kultur. Anne-Sophie Mutter spielt Mozart Violinsonate B Dur KV 454 - es spielen Anne-Sophie Mutter (Violine) und Lambert Orkis (Klavier).

Werbung

Zu sehen am 04.05.2015 um 22:05 Uhr auf Classica. Annett Louisan spielt ... Wunderbares Konzert von Annett Louisan im Rahmen der Reihe "zdf@bauhaus". Absolut einzigartig verbindet Annett Louisan naiv-freche und kokette Texte, die sie, meist mit Augenzwinkern, auf die Bühne bringt. Ein intimer Rahmen, wie in der ZDF-Konzertreihe üblich, ist zudem perfekt geeignet, ihre Kunst anschaulich zu machen. Sie spielt mit der #Musik, mit dem Publikum und mit sich selbst. Zu sehen am 06.05.2015 um 4:25 Uhr auf ZDF Kultur. Mahler - 5. Sinfonie Das HR Sinfonieorchester hat unter Paavo Järvi die Mahler Sinfonien eingespielt und viel Anerkennung dafür erhalten. Die 5. Sinfonie in cis-Moll gehört zu Mahlers' populärsten Werken. Zu sehen am 07.05.2015 um 20:15 Uhr auf Classica. Disco 6. Dezember 1975 In der Disco hatte alles Platz - Udo Jürgens nach Deep Purple - kein Problem. Im Dezember 1975 hatten Hello ihren größten Hit. "New York groove" das "groovt" richtig. "Tell him" - der Nachfolgetitel - ging dann eher in die rockige Richtung.

Werbung

Smokie stand ganz hoch im Kurs - "If you think you know how to love me" war für Smokey der Einstieg in das ganz große Geschäft. Gunter Gabriel hatte seinen großen Hit "Hey Boss, ich brauch mehr Geld" schon hinter sich gebracht. Im Dezember 1975 war er mit "Komm unter meine Decke" dabei. Michael Holm hat wieder einmal höchst erfolgreich gecovert. "Tornero" von Drupi wurde bei ihm zu "Wart auf mich". Abba, super-rockig, gibt es zum Abschluss. "So long" hat einen ungeheuren Drive und gehört sicher zu den besten Nummern der Schweden. Zu sehen am 08.05.2015 um 19:30 Uhr auf ZDF Kultur.

Bild: Siebbi - Marius Müller-Westernhagen. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons #Fernsehen