Dass es Stars mit ihren neuen Freundinnen und Paparazzi schwer haben ist allgemein bekannt. Der Frauenschwarm Antonio Banderas ist als Romantiker weltweit bekannt und begehrt. Weniger romantisch ist das verbale Missgeschick, das Banderas vor der "De Grisogono"-Party in Cannes, passierte. Als Antonio Banderas nämlich gegenüber "RTL" darüber schwärmte, seine neue Freundin genau an dieser Stelle kennengelernt zu haben, vergaß er offenbar, dass er damals noch offiziell mit Melanie Griffith zusammen war. Die offizielle Trennung von Griffith erfolgte erst später.

Antonio Banderas präsentiert Nicole Kimpel der Öffentlichkeit

 Wie auf "purestars" zu lesen, schwärmte Banderas im RTL-Interview auf recht unbedachte Weise von seiner neuen Flamme, der Niederländerin Nicole Kimpel.

Werbung
Werbung

Die beiden waren gerade auf dem Weg zum "Sicarion"-Screening und der, im Anschluss stattfindenden "De Grisogono"-Party. Wie zu lesen, wirkte er so, als könne er es nicht erwarten, seine neue Lebensgefährtin Nicole Kimpel der Öffentlichkeit zu präsentieren.

War Banderas schon mit Kimpel zusammen als er sich von Griffith trennte?

Antonio Banderas und Nicole Kimpel wurden 2014 von Paparazzi beim Techtelmechtel erwischt. Dieses Ereignis ist wahrscheinlich auch der Zeitpunkt, auf den sich Banderas in seinem Interview bezog. Im Juni 2014 gaben Antonio Banderas und Melanie Griffith dann ihre Trennung bekannt. Wie in diversen Medien zu lesen war, erfolgte die Trennung in aller Freundschaft. Das Paar war 18 Jahre zusammen, ehe er sie gegen die, um 20 Jahre jüngere Kimpel, austauschte.

Werbung

Wird Nicole Kimpel die dritte Ehefrau von Banderas?

Das Liebesglück, welches Antonio Banderas zu Teil wurde, ist Griffith leider noch verwehrt, denn Melanie Griffith ist derzeit in keiner Beziehung und es sieht auch nicht so aus, als ob sich daran etwas in nächster Zeit ändern könnte. Zeitungsberichten zufolge vertieft sie in letzter Zeit ihre Beziehung zu ihrer Tochter Dakota Johnson.

Nicole Kimpel ist Immobilienmaklerin für Luxus-Immobilien und hat mit der Schauspielerei so gar nichts zu schaffen. Dieser Umstand scheint Banderas gar nicht so unrecht zu sein, denn gegenüber der spanischen "Vanity Fair" betonte er, dass er bereits mit zwei Schauspielerinnen verheiratet war. Die Frage, ob Kimpel die dritte Ehefrau von Antonio Banderas werden wird, wurde nicht beantwortet.

Foto: David Shankbone - CC-BY 2.0 - flickr.com #Hollywood