Ann Sophie erlebte fast einen schicksalhaften Moment beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest. Als ursprüngliche Zweitplatzierte, kam sie plötzlich auf das Siegertreppchen. Nun gibt es kein zurück mehr. Und auch wenn ihr am Anfang mulmig war, beim ESC teilzunehmen,ihr Leben ist die Bühne. "Ich freue mich unheimlich auf Wien." Die gebürtige Britin, die bis zur ihrer Nominierung nicht groß bekannt war, ist ein Vollblutprofi, was die #Musik betrifft. "Ich habe viele künstlerische Richtungen ausprobiert, meine musikalischen Vorlieben ausgebaut." Schließlich habe sich die 24-Jährige zu einer Künstlerin entwickelt, die auf ihrem Album "Silver Into Gold" ihren Stil gefunden hat.

Werbung
Werbung

"Es geht in den Songs darum, die goldene Seele zu finden", erzählt Ann Sophie über ihre Erstlings-Album.



Ann Sophie schreibt und produziert alles allein



Musik bedeutet der Wahl-Hamburgerin alles. "In all meinen selbst komponierten und selbst getexteten Stücken steckt zu einhundert Prozent Ann Sophie", sagt die Sängerin. Sie lässt sich weder produzieren, noch andere ihre Songs schreiben. "Ich kann nur über das schreiben, was ich auch selbst erlebt habe und in mir fühle." Für Ann Sophie sei die große Kunst, einfach loslassen zu können und sich ganz von ihren Emotionen leiten zu lassen. "Dabei entstehen meine Songs."  Über ihren Song für Wien, "Blake Smoke", meint sie, er sei die Balance zwischen neo-souliger Leidenschaft und rockigem Power; Drama und einem Schuss poppiger Verruchtheit.  Ob das auch dem Rest von Europa gefallen wird, muss sich am kommenden Samstag erst zeigen.

Werbung

"Natürlich wäre ein Sieg klasse. Aber ich bleibe mir immer treu und vertraue auf das Schicksal." Diese Einstellung mache Ann Sophie zu ihrem erklärten Motto beim großen ESC-Entscheid.



Warmes Bettchen und ein umsorgtes Hotel, machen Ann Sophie gesund



Und wir können uns vielleicht schon über 12 Points aus England sicher sein. Denn immerhin ist die Britin, wie Blasting News berichtete, auf der Insel nicht nur beliebt, sondern letztlich eine Einwohnerin von dort. Die gilt es zu unterstützen. Bis jetzt kursierte noch die Angst, dass die Stimme wohl weg bleibt, denn eine dicke Erklätung suchte Ann Sophie heim. "Keine Sorge, mir geht es gut, zumindest schon besser. Selbst in meinem Hotel werde ich noch verwöhnt, habe ein kuschelweiches Bett, so dass es mir an nichts fehlt." Alle Daumen sind gedrückt, liebe Ann Sophie. Für die Gesundheit und für Deinen Auftritt.



Das sollte man noch wissen:



Zur Person: Ann Sophie Dürmeyer wurde am 1. September 1990 in London geboren.

Werbung

Bei der Sendung am 5. März 2015 in der ARD, kam es zu einem Eklat. Der ursprüngliche Gewinner, Andreas Kümmert, lehnte die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Die Moderatorin Barbara Schöneberger ernannte daraufhin, Ann Sophie zur neuen Siegerin. 2011 begann die Britin bereits ihre Musikkarriere, schrieb eigene Songs und trat damit zunächst in Bars und kleineren Clubs auf. Zuvor, Ende 2010, zog sie nach New York und absolvierte im "Lee Strasberg Thearte and Film Institue" eine Schauspielkarriere. In das Filmgeschäft hatte Ann Sophie es nicht groß schaffen wollen und blieb der Musik treu. Im Okotber 2013 brachte sie ihre erste Studioproduktion "Time Extended" raus.



ESC 2015: Am 23. Mai 2015 findet der Eurovision Song Contest zum 60. mal statt. In Wien kämpfen dann die 20 Starter aus dem Halbfinale. Moderiert werden die Shows von Mirjam Weichselbraun, Alice Tumler und der durch ProSieben bekannten Moderatorin, Arabella Kiesbauer.



Fotorechte: Ben Wolf mit Freigabe durch UniversalMusic, Universal, Ann Sophie Dürmeyer; Interviewauszüge teilweise mit freundlicher Unterstützung durch Universal Music Presse #Fernsehen