Zurzeit wird in Los Angeles und Vancouver eifrig an der Parallelgeschichte zu "The Walking Dead" gearbeitet. Wie gesagt, der Film unterscheidet sich in einigen Punkten von seinem großen Bruder "The Walking Dead", aber dazu später. Wie "serienjunkies.de" jüngst berichtet, gibt es wieder Neuigkeiten an der Casting-Front, denn Ruben Blades soll frisch verpflichtet worden sein und die Rolle von Daniel, dem Vater von Ofelia spielen.

Ruben Blades ist neu in der "Fear The Walking Dead"-Riege

Ruben Blades ist Sänger und Schauspieler. Er war in vielen Filmen an der Seite von so prominenten Schauspielern wie Whoopi Goldberg und Jack Nicholson zu sehen.

Werbung
Werbung

Von 2004 bis 2009 war Blades sogar als Tourismusminister von Panama tätig. Die Rolle von Ofelia, also der Tochter von Daniel, spielt Mercedes Manson, wobei die Rolle, die Mercedes Manson in "Fear The Walking Dead" spielt, bis vor kurzem noch ein Geheimnis war.

Neben Ruben Blades mit Mercedes Manson und Elizabeth Rodriguez hochkarätige Besetzung

Mercedes Manson ist selber erst vor kurzem, gemeinsam mit Elizabeth Rodriguez, zum Team der Hauptdarsteller in "Fear The Walking Dead" gestoßen. Die, in Los Angeles lebende Künstlerin ist aus den beiden US-Serien "Chuck" und "The Finder", bekannt. Elizabeth Rodriguez ist durch ihre Rollen in "Orange Is The New Black" und "Grimm", bekannt geworden. Neben Ruben, Manson und Rodriguez gehören noch Cliff Curtis, Kim Dickens, Frank Dillane und Alycia Debnam Carey, der Riege der Hauptdarsteller an.

Werbung



Psychoterror vom Feinsten in Fear The Walking Dead

Die Handlung der Serie wird vom Blickwinkel einer Patchwork-Familie heraus aufgebaut. Es handelt sich um kein Prequel sondern um eine parallel verlaufende Geschichte. Wer von Beginn an mit Zombieangriffen rechnet, wird schwer enttäuscht sein, denn zuerst geht es einmal um die psychischen Aspekte des Bedrohungsszenarios. Wie äußert sich der Hass auf die "Beißer", wie entsteht er, also alles Fragen, die erklären, wie sich der Leidensdruck aufbaut und immer stärker und stärker wird. Die Menschen sind nicht schon von Beginn an so gefühllos im Abschlachten der Zombies. Schön für alle Fans ist, dass der Film nach und nach immer mehr Gestalt annimmt und je mehr man von ihm erfährt, desto gespannter ist man auf die Umsetzung.

Foto: Ben Mortimer - CC-BY 2.0 - flickr.com #Fernsehserien