Wer schon jetzt geglaubt hat, dass Zombies die größte aller Bedrohungen für diese Welt darstellen, wird dieser Tage in Cannes eines Besseren belehrt. Wie es scheint, ist eine Steigerung von "The Walking Dead" und "Fear The Walking Dead" geplant.

Können Zombies und Vampire "Fear The Walking Dead" wirklich toppen?

Die Serie soll "Empire of the Dead" heißen und soll neben Zombies auch noch Vampire enthalten. Wie "filmstarts.de" berichtet, soll die Ankündigung erst von kurzem in Cannes erfolgt sein. Fraglich ist natürlich, ob eine Erweiterung des Bedrohungsszenarios in Form von Vampiren, nicht vielleicht doch zu viel des Guten sein könnte.

Werbung
Werbung

George A. Romero mit "Die Nacht der lebenden Toten" der Vater aller Zombiefilme

Normalerweise müsste man fast sagen, dass diese Serie nur ein Flop werden kann, Zombies, gepaart mit Vampiren klingt einfach nur kitschig. Einfach schnell abgehackt und erledigt, wenn da nicht George A. Romero seine Finger im Spiel hätte. Ohne Großmeister Romero würde das Zombie-Genre nämlich gar nicht existieren. "Die Nacht der lebenden Toten", von George A. Romero ist unbestritten die Mutter aller Zombiefilme, also könnte man schon annehmen, dass hier vielleicht doch etwas Interessantes am Entstehen ist. Der Starttermin für die Serie wurde leider noch nicht bekannt gegeben.

"Empire of the Dead" basiert auf einer gleichnamigen Comicreihe von George A. Romero

Dass "Empire of the Dead" auf einer Comicreihe basiert, ist auch kein Hindernis, denn die US-Erfolgsserie "The Walking Dead" von AMC, basiert gleichfalls auf einer gleichnamigen Comicreihe.

Werbung

George A. Romero wird, wie "filmstarts.de" berichtet, auch die TV-Version der Comicreihe schreiben. Mit im Boot ist laut Zeitungsangaben auch Peter Grunwald, seines Zeichens Geschäftsführer von Romero und Grunwald.

Um was geht es in "Empire of the Dead"?

Wie der "moviepilot" berichtet, spielt die Handlung in einer post-apokalyptischen Welt. Die lebenden Toten haben New York City überrannt und vermeintliche Sicherheit gibt es nur mehr noch im Stadtteil Manhattan, der in eine Sicherheitszone umgewandelt wurde. Vermeintliche Sicherheit deshalb, weil Manhattan von Vampiren beherrscht wird. Die Lage scheint absolut hoffnungslos, denn zu allem Überdruss wird Manhattan auch noch von einer Zombie-Armee belagert.

Foto: Sandra - CC-BY-SA 2.0 - flickr.com #Fernsehserien