Auch wenn in New York bereits die sehr private GNTM-Endausscheidung stattfand und aufgezeichnet wurde, die Models samt Familien sind zum Schweigen verdonnert, um uns Zuschauern nicht die Spannung zu nehmen.

Wir erinnern uns: Das Finale von „Germany’s next Topmodel“ in der Mannheimer SAP-Arena wurde wegen einer Bombendrohung abgebrochen und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Vergangenes Wochenende zeichnete man nun das Finale in den USA auf. Donnerstag wird es bei uns im Fernsehen zu sehen sein, die Siegerin steht also bereits fest. Haben alle dicht gehalten? Offensichtlich ja, denn bisher ist keine Favoritin unter den drei Finalistinnen häufiger genannt worden.

Werbung
Werbung

Für den Fernsehzuschauer sieht es also so aus, als ob alle die gleichen Chancen hätten. Das ist Business: The Show must go on.

Die drei Kronjuwelen: Anuthida, Vanessa und Ajsa

Das Finale Nr. 2 fand in New York unter Ausschluss der Öffentlichkeit und nur im Beisein von Freunden und Familien der Mädels statt. Der Sender ProSieben bat die Gewinnerin eindringlich, das Geheimnis nicht preiszugeben, um den Zuschauern die Spannung am heimischen Fernseher zu erhalten. Das wäre ja noch schöner! Und nicht nur das, würde das Geheimnis platzen, während die finanziellen Verluste gewaltig. Immerhin gibt es lukrative Sponsorenverträge, die es einzuhalten gilt. Und hier bestimmt der Sponsoren und nicht Lust und Laune von Sender, geschweige denn die von #Heidi Klum und Co.

Anuthida hat das Zeug zur Gewinnerin

Wer wird denn nun die Siegerin? Viel wurde in der Vergangenheit darüber spekuliert. Wie es mit ihrer Karriere weitergeht, darüber lässt sich auch nicht viel sagen. Es gibt allerdings gute Gründe, warum Anuthida die zehnte Staffel von „Germany’s next Topmodel“ gewinnen wird, nein, sogar gewinnen muss! Erstens ist sie sehr unumgänglich und hat überhaupt nichts Zickiges an sich, sie konzentriert sich trotz ihrer Jugend sehr auf ihren Job und strahlt mit erfrischender Natürlichkeit, sodass sich jedem das Herz öffnet.

Werbung

Anuthida sorgt für pure Emotionen und kommt beim Kunden hervorragend an. Und der Kunde Opel als Hauptsponsor hat hier einiges zu sagen. Auch die Siegerin der achten Staffel drehte für Opel einen Werbespot und gewann schließlich. Nicht zuletzt hat Anuthida genau das richtige Alter, um als Modul durchzustarten. Auch wenn sie jetzt vielleicht noch etwas kindlich wirkt, spätestens in einem Jahr hat sich das gegeben. Außerdem wurden Drama Queens noch nie Siegerin bei GNTM.

GNTM: Alles wie immer und doch ganz anders

Nun können wir also weiter mitfiebern und unserer Wunschkandidatin die Daumen drücken. Es sei denn, kurz vor knapp wird das Geheimnis doch noch gelüftet. Aber wer würde sich das schon trauen….Nachdem die Zeitschrift Cosmopolitan aus der Not eine Tugend gemacht hatte und, da es keine Siegerin gab, in ihrer letzten Ausgabe alle drei Mädels aufs Cover brachte, wird die neue Ausgabe nun wirklich nur mit dem Bild der Siegerin ausgestattet werden.

Die unbekannte Anruferin, die das Finale mit ihrer Bombendrohung platzen ließ, ist noch nicht gefunden. Die Ermittlungen dauern laut Polizeipräsidium Mannheim weiterhin an.

Bild: Instagram/ ©anuthida_ploypetch #Mode