Das große Finale von Germany's Next Topmodel 2015 musste wegen einer Bombendrohung bereits nach dem Abschied der ersten Finalistin, Katharina Wandrowsky, abgebrochen werden. Im großen GNTM-Finale am 28. Mai stehen also nur noch drei Kandidatinnen: Ajsa Selimovic, Vanessa Fuchs und Anuthida Ploypetch. Die Karten fürs Finale sind also wieder neu gemischt und Überraschungskandidatin Ajsa Selimovic ist immer noch dabei, beim Kampf um den Titel Germany's Next Topmodel 2015.

Entscheidet sich das GNTM-Finale nur noch zwischen Anuthida Ploypetch und Vanessa Fuchs?

Es scheint ein Kopf-An-Kopf-Rennen zwischen Anuthida Ploypetch und Vanessa Fuchs zu werden.

Werbung
Werbung

GNTM-Kandidatin Anuthida hat von der Jury in der Vergangenheit immer sehr viel Lob bekommen, doch auch Vanessa steht mittlerweile bei der GNTM-Jury um #Heidi Klum hoch im Kurs. Nicht einmal im Netz lässt sich wirklich eine Favoritin ausmachen, auch dort liefern sich die Kandidatinnen Vanessa Fuchs und Anuthida Ploypetch jedenfalls ein ganz schönes Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach einer GNTM-Umfrage von ok.magazin.de zufolge, hat Anuthida Ploypetch im Finale die Nase vorne, mit 47 % der Stimmen, liegt diese noch vor Konkurrentin Vanessa Fuchs mit 33 %, Ajsa Selimovic bildet das Schlusslicht mit nur 13 %. Katharina Wandrowsky, die ebenfalls noch Teil der Final-Abstimmung war, ist mit 7 % nicht nur bei den Zuschauern, sondern auch im großen GNTM-Finale leider durchgefallen.

Doch die Twitter-User sind da anderer Meinung, hier geht die Tendenz mit 37 % hin zu Finalistin Vanessa Fuchs, Anuthida Ploypetch konnte 31 % ergattern, Ajsa Selimovic 18 % und Katharina Wandrowsky 14 %.

Werbung

Mit der Wahl der Viertplatzierten hatten die GNTM-Zuschauer also bisher voll ins Schwarze getroffen, doch wer wird letztendlich Germany's Next Topmodel?

Steht GNTM-Kandidatin Vanessa Fuchs als finale Gewinnerin fest?

Seit es mit großen Schritten auf das GNTM-Finale zugeht, wurden immer wieder neue Spekulationen laut, wer nun den Titel Germany's Next Topmodel mit nach Hause nehmen wird. Neusten Medienberichten zufolge soll Kandidatin Vanessa Fuchs bereits als finale Siegerin feststehen. Dem MSN-News Portal soll dementsprechend ein kleiner Fehler unterlaufen sein. In einem Artikel mit dem Titel "So sieht das Durchschnitts-Model von Heidi aus" werden die vergangenen GNTM-Siegerinnen analysiert, mit dem Ergebnis, dass Heidi Klums Topmodel meist blond ist (44 %) und blaue Augen (56 %) hat. Für kurze Zeit standen dort unter der Auflistung auch die Worte "Die aktuelle Gewinnerin Vanessa wurde noch nicht mitberechnet.". Doch zu diesem Zeitpunkt gab es noch gar keine GNTM-Gewinnerin. Ob dieser Name nur als Platzhalter verwandt wurde, da GNTM-Kandidatin Vanessa Fuchs als Favoritin fürs Finale galt, oder ob tatsächlich schon sicher ist, dass sie den Titel gewinnen wird, kann nur gemutmaßt werden.

Werbung

Potenzial hat sie auf jeden Fall! Schließlich hat sich die schöne Kandidatin die große Beauty-Kampagne für Maybelline New York gesichert und konnte GNTM-Juror Wolfgang Joop kurz vor dem großen Finale noch total von den Socken hauen.

Wird GNTM-Kandidatin Anuthida Ploypetch im Finale gewinnen?

Medienberichte überschlugen sich in den vergangenen Tagen mit der Vermutung, dass auch GNTM-Gewinnerin Anuthida Ploypetch als Gewinnerin bereits feststehe. Einige Anzeichen könnte es hierfür tatsächlich geben. Schließlich hat Anuthida vor dem Finale die meisten Jobs an Land ziehen können. Außerdem hat sich die hübsche GNTM-Kandidatin auch den Opel-Job gesichert, der die vergangenen Siegerinnen Stefanie Giesinger und Lovelyn Enebechi an die Spitze gebracht haben soll. Die Jahre zuvor hieß es noch, der Gillette Venus-Job wäre der absolute Garant für den Sieg, diesen konnte sich allerdings nicht nur Anuthida Ploypetch, sondern auch Vanessa Fuchs und Katharina Wandrowsky angeln. Da Katharina im GNTM-Finale bereits ausgeschieden ist, bleibt also nur noch die Wahl zwischen Anuthida und Vanessa. Stellt sich letztendlich immer noch die Frage, wird Anuthida Ploypetch wegen ihres Opel-Jobs tatsächlich gewinnen, oder wird Vanessa Fuchs mit ihrem Durchstarterfolg die Opeljob-Erfolgsserie stoppen und Germany's Next Topmodel werden?

Immerhin hat Kandidatin Anuthida Ploypetch ihrer GNTM-Konkurrentin Einiges entgegenzusetzen, sie ist in der Vergangenheit immer sehr fokussiert gewesen und hat sich bei Streitigkeiten gerne herausgehalten. Kandidatin Vanessa Fuchs hingegen, hatte sich durch ihre GNTM-Freundin Darya das ein oder andere Mal zu ein paar abfälligen Bemerkungen über ihre GNTM-Konkurrentinnen hinreißen lassen. Anuthida Ploypetch hat darüber hinaus, genauso wie die letzte GNTM-Siegerin eine der emotionalsten Geschichten vorzuweisen. Diese sah in der Sendung nämlich nach 15 Jahren endlich ihren Vater wieder, das sorgte für ordentlich Tränen bei den Zuschauern und GNTM-Konkurrentinnen. Darüber hinaus ist Anuthida ein ganz besonderer Typ, mit ihrem exotischen Äußeren hat sie Mitkonkurrentin Vanessa Fuchs einiges voraus.

Die größte Überraschung wäre wohl, wenn am Ende dann tatsächlich noch GNTM-Kandidatin Ajsa Selimovic das Rennen machen würde. Im Endeffekt haben es wohl alle drei Kandidatinnen auf jeden Fall redlich verdient Germany's Next Topmodel 2015 zu werden, und es bleibt zu hoffen, dass die Finalsendung dieses Mal auch wirklich glatt läuft.

Bild: Instagram.com / yssdsxxvan. #Fernsehen