Ein Bild auf Twitter sorgt für Aufregung unter den Clarkson-Fans

Wie die Zeitung "theweek" berichtet, sorgt derzeit ein Tweet Jeremy Clarksons auf seinem Twitter Account für Aufregung. Zu sehen ist das Bild einer leuchtend gelben Chevrolet Corvette auf einer Rennstrecke, mit einem Filmteam im Hintergrund. Jemand, der laut "theweek" wie Richard Hammond aussieht, steht daneben und der Text lautet: "Ich nahm diese heute". Sicherlich ist es nur ein Bild, in das vieles hineininterpretiert werden kann aber wie die Vergangenheit zeigt, hat sich so manche sensationelle Entwicklung durch eine kleine Indiskretion in den sozialen Medien abgezeichnet.

Werbung
Werbung

Jeremy Clarkson auch als PKW-Kritiker für die "Sunday Times" tätig

Natürlich gab es sofort Spekulationen über das Bild. Einige Twitterer vermuteten, dass dieses Bild während der Dreharbeiten für einen Artikel in der "Sunday Times" entstanden sein könnte. Wie Zeitungen berichten, ist Clarkson auch als PKW-Kritiker tätig, mit manchmal haarsträubenden Statements. In dem Fall wäre das Bild einfach ein Tweet ohne jegliche Bedeutung, bis auf die vielen Faves und Retweets natürlich.

Twitter - Mehrheit ist von Dreharbeiten für eine bereits laufende Show überzeugt

Der Großteil der Twitter User vertritt aber die Meinung, dass Clarkson bereits an einer neuen Auto-Show arbeitet. Als Sender werden zusätzlich zu Netflix auch ITV und SKY auf den sozialen Plattformen ins Spiel gebracht.

Werbung

Wie die Daily Telegraph berichtet hat Sky wiederholt versucht, Clarkson und seine CO-Moderatoren ins Boot zu holen.

Clarkson wäre ein Glücksgriff für Sky

Für den Sender Sky wäre Clarkson freilich ein wahrer Glücksgriff, denn als die BBC, für die damals angeschlagene Sendung "Top Gear" Clarkson ins Boot holte, entwickelte sich die Sendung zu einer der am meisten gesehenen #Fernsehserien der BBC.

Noch keine Stellungnahme Clarksons zu den Gerüchten

Wieder einmal bleibt es leider nur bei Spekulationen, aber wie sagt man so schön: Kein Rauch ohne Feuer. Bleibt wirklich nur zu hoffen, dass die Spekulationen endlich ein Ende nehmen und Clarkson zu den momentan kursierenden Gerüchten öffentlich Stellung nimmt. Viele Fans hoffen natürlich, dass sich die momentanen Gerüchte als wahr erweisen.

Foto: twitter.com