Scott Disick (31), der Mann von Reality Star Kourtney Kardashian (36) soll sich nach Angaben der US-amerikanischen InTouch dazu bekannt haben, mit gleich zwei ihrer Schwestern Sex gehabt zu haben, mit Kylie Jenner (17) und Khloé Kardashian (30). Bei den Kardashians geht es in Liebesdingen gerade anscheinend drunter und drüber. Der vermeintliche Fehltritt zwischen Khloés Mann Lamar Odom und ihrer Mutter Kris Jenner, die schwierige Beziehung zwischen Tyga und der minderjährigen Kylie, Kendall Jenner und ihre Liaison mit Justin Bieber, #Kim Kardashian, die sich nichts weiter als ein Baby von Kanye West wünscht, der sie Medienberichten zufolge allerdings sogar betrogen haben soll. Und nun auch noch das!

Hatte Scott Disick Sex mit Kourtneys Schwester Kylie Jenner?

Dass Kourtney Kardashian sich über die Vertrautheit zwischen ihrem Mann Scott Disick und ihrer Schwester Khloé bereits empörte, wurde bereits in den Medien laut, dass Khloé Kardashian allerdings mit Scott im Bett gelandet sein soll, darüber wurde nur gemunkelt.

Werbung
Werbung

Nun soll der Mann von Kourtney Kardashian allerdings, den neuesten Medienberichten zufolge, den Bogen mehr als überspannt haben, angeblich hatte er auch noch Sex mit Kylie Jenner, die gerade einmal 17 Jahre alt ist! Wenn an diesen Gerüchten tatsächlich etwas dran ist, kann das die ganze Kardashian-Familie komplett zerstören.

Scott Disick gesteht Sex mit Khloé Kardashian und Kylie Jenner

Ein Insider soll gegenüber der InTouch verraten haben, dass Scott mehrere Male mit Khloé Kardashian Sex gehabt haben soll. Einmal sollen die beiden sich in den Hamptons über den Weg gelaufen sein, nachdem Kourtney ihren Mann rausgeworfen hatte, daraufhin sei er mit ihrer Schwester Khloé im Bett gelandet. Auch mit Kylie Jenner soll Scott bereits auf Tuchfühlung gegangen sein: "Scott sagte über Silvester, er habe auch mit Kourtneys jüngerer Schwester Kylie geschlafen.

Werbung

Kourtney ist am Boden zerstört, und jetzt herrscht Krieg in der Familie.", berichtet der Insider weiter. Scott soll sich diesbezüglich bei einem Freund ausgeheult haben: "Er plauderte bei einem Kumpel am Super Bowl Wochenende aus, dass er mit Kylie geschlafen hat.", fährt der Insider fort. Und wie reagierte Kourtney Kardashian auf die vermeintliche Sexbeichte ihres Mannes? "Ich kann nicht glauben, dass du mit meinen Schwestern geschlafen hast", soll sie geschrien haben. Daraufhin wäre sie in Tränen ausgebrochen und ins Schlafzimmer gerannt.

Ob an den fiesen Gerüchten wirklich etwas dran ist? Zu wünschen wäre es Kourtney Kardashian auf jeden Fall nicht. Das wäre nicht nur ein Vertrauensbruch zwischen ihr und ihrem Mann, sondern insbesondere ihrer beiden Schwestern, Kylie Jenner und Khloé Kardashian. Und ganz ehrlich, tut sich eine Familie so etwas wirklich gegenseitig an?

Instagram.com / kyliejenner. #Fernsehen