Am 6. Mai erreichte Kylie Jenner mit einem Snapchat-Video unfreiwilliges Medieninteresse. Obwohl die hübsche Schwester von Kim Kardashian normalerweise kaum eine Gelegenheit auslässt, um sich in die Medien zu drängen, ist ihr das derzeitige Interesse um ihre Person weniger lieb. Grund dafür: In einem Snapchat-Video, auf dem Kylie Jenner in einem Flugzeug zu sehen war, wirkte sie nach Angaben diverser Medienberichte, als wäre sie auf Drogen gewesen. Eine Schlagzeile mit der sich Kylie so nicht einfach abfinden will.

Kylie Jenner auf Drogen?

Kylie beging den Fehler über Snapchat ein Kurvideo von sich zu veröffentlichen, auf welchem sie beim Essen in einem Flugzeug gezeigt wird.

Werbung
Werbung

Im Hintergrund sind weitere Stimmen zu hören, und Kylie Jenner murmelt scheinbar benebelt vor sich hin. Hauptaufreger des Snapchat-Videos ist, dass sich die Vermutungen entzweien, was Kylie Jenner nun genau gesagt hat, kurz bevor sie beherzt in ihr Essen beißt. Einige Fans glauben, Kylie hätte "I'm high as f***" gemurmelt, andere halten das für Blödsinn und erklären, dass man nicht einmal verstehen könne, was genau sie da Unverständliches vor sich hinmurmelt. Während einige Fans davon ausgehen, dass sich Kylie Jenner einfach nur darüber freute, genüsslich an ihrem Essen zu knabbern, werden ihr von anderer Seite Vorwürfe gemacht, sie hätte Drogen konsumiert, genauer gesagt, Gras geraucht.

Kylie Jenner wehrt sich gegen die Drogengerüchte auf Twitter

Was sich Medien und Fans da gerade über das Snapchat-Video von Kylie Jenner zusammenreimen, passt dem aufgespritzten Reality-Star so gar nicht in den Kram.

Werbung

Dementsprechend macht sie ihrem Unmut auf Twitter Luft und klärt ihre Fans auf: "ICH HABE das NICHT gesagt" schreibt sie. Kurz gefolgt von dem Twitter-Post: "Ich habe im Snapchat gesagt, dass mein Huhn "good as f*ck" war. Ich habe das erste Mal Popeyes gegessen und anscheinend denken die Leute, ich hätte high as f*ck gesagt.".

Gut, dass Kylie das noch einmal klargestellt, und die Kritiker somit in ihre Schranken verwiesen hat. Schließlich kann auch ein Reality Star wie Kylie Jenner sich auch einfach über gutes Essen freuen, ohne dass das gleich fehlinterpretiert werden muss.

Bild: Instagram.com / kyliejenner. #Fernsehserien