Rund um "Spectre" tobt ein Handykrieg

Wie es aussieht, scheint hinter den Kulissen um den neuesten James Bond-Film "Spectre" ein wahrer Handykrieg zu entbrennen. Als Ausgangspunkt für das Bekanntwerden dieses Krieges, könnte man getrost den "Sony-Leak" bezeichnen. Durch einen Hack ist nämlich eine große Anzahl von pikanten "Sony-Mails" einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. In diesen Mails befanden sich auch pikante Details über Produktplatzierungen, die es in sich haben.

Für Daniel Craig geht es um 10 Millionen Dollar

Wie die Medien berichteten, soll Daniel Craig für das Halten eines Sony Xperia- Handys im Film "Skyfall" 5 Millionen Dollar Gage kassiert haben.

Werbung
Werbung

Angaben der Zeitung "Kurier" zufolge, wollte Sony auch in "Spectre" wieder mit von der Partie sein und soll, den "Sony-Mails" zufolge, sogar eine Summe von ca. 10 Millionen Dollar dafür geboten haben. Natürlich haben sich auch andere Anbieter für das Privileg, ein "Bond-Handy" zu vertreiben beworben.

Glaubte Sony den Deal schon in der Tasche zu haben?

Für die Annahme, dass Sony auch diesmal wieder geglaubt hat, im James Bond Film "Spectre" die Nase vorne haben, sprach die unglaublich schlichte Vorstellung des Sony XperiaZ4. Dort, wo normalerweise Großevents gefeiert werden gab es nur eine schlichte Präsentation. Wie "Android TV" vermutet, wollte sich der Konzern das Geld sparen, weil die Welt das Handy sowieso in "Spectre" sehen wird. In dieser Hinsicht wurde Sony aber bitter enttäuscht.

Werbung

Peinlich, Peinlich, dass neue James Bond Handy ist kein Sony Xperia

Zeitungsmeldungen zufolge weigerten sich Daniel Craig und auch der Regisseur Sam Mendes, James Bond auch diesmal mit einem Sony Handy auszustatten. Peinlich, Peinlich. Wer das Rennen gemacht hat, ist zur Stunde leider noch unbekannt und wahrscheinlich muss man bis zum Filmstart von "Spectre" warten, bis man es jetzt wirklich definitiv weiß, welches Handy Daniel Craig durch den Film begleiten wird. Gerüchten zufolge soll Sony jetzt mächtig Druck ausüben und das wahrscheinlich mit Erfolg.

Sony Xperia Z4 wird trotzdem zum Einsatz kommen

Da Sony weltweit für den Vertrieb von "Spectre" verantwortlich ist, wird das Sony Xperia Z4 mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit doch zum Einsatz kommen. Wie "Android TV" berichtet allerdings nicht in der Hand von James Bond, sondern von "Q".

Foto: Alan Wu - CC-BY-SA 2.0 - flickr.com #Kino