Wird ihr Herz schon wieder gebrochen? Taylor Swift hatte schon einige Dates mit berühmten Männern. Auch Harry Styles von One Direction war sie einst verfallen, was ihrem neuen Freund Calvin Harris so ganz und gar nicht passt. Doch es scheint, als bliebe keiner ihrer Freunde wirklich auf Dauer bei ihr. Möchte man den neuesten Medienberichten glauben schenken, hat Taylor Swift mit ihrem neuen Freund Calvin schon wieder kein Glück.

Calvin Harris soll Taylor Swift betrogen haben

Und dabei sah es zu Beginn doch noch so gut aus, nachdem Taylor Swift den Männern scheinbar schon abgeschworen hatte, verdrehte ihr Calvin Harris ordentlich den Kopf und brachte sie dazu ihre Vorsätze zu überdenken.

Werbung
Werbung

Nachdem sie eine ziemlich lange Datingpause eingelegt hatte, ging es mit Calvin recht schnell zur Sache, sie schien sich mit ihm absolut sicher zu sein, vielleicht zu sicher? Leider hat sich Taylor Swift mit Calvin Harris angeblich einen ziemlichen Player angelacht, der nicht unbedingt dafür bekannt sein soll, ein Kind von Traurigkeit zu sein. Nach Angaben des Star Magazine soll Taylors Freund Calvin sehr vertraut mit einer Unbekannten in Las Vegas gesichtet worden sein.

Taylor Swift und Calvin Harris glücklich vereint bei den Billboard Music Awards

Calvin Harris soll noch vor den Billboard Music Awards mit der unbekannten Brünette in Las Vegas gesichtet worden sein. Und das, obwohl Taylor Swift und ihr Freund bei den Awards überglücklich zu sein schienen, dort wurde ganz offiziell gekuschelt und geknutscht.

Werbung

Ein Augenzeuge berichtete dem Star Magazine "Calvin und das Mädchen sind sehr eng zusammen gelaufen und verschwanden im gleichen Auto. Alle Freunde von Taylor haben sie gewarnt, dass Calvin ein Player ist, aber sie wollte nicht auf sie hören. Er ist der größte DJ der Welt und verbringt seine Zeit in Clubs, umgeben von Frauen. Was sollte ihn davon abhalten, fremdzugehen?".

Taylor Swift stellt ihren Freund Calvin Harris zur Rede

Als Taylor Swift von der unbekannten Frau erfuhr, soll sie ihren Freund Calvin Harris nach Angaben von CelebDirtyLaundry.com sofort zur Rede gestellt haben, dieser stritt allerdings alles ab, und erklärte ihr, dass die Beziehung mit der Unbekannten rein platonisch gewesen sei. Taylor soll den Köder geschluckt haben, ihr ist die Beziehung mit Calvin sehr wichtig und sie versucht verzweifelt, dass die Sache zwischen ihnen funktioniert, ob das so eine gute Idee ist?

Taylor Swift sollte sich mehr an dem Charakter orientieren, den sie in ihrem neuen Video "Bad Blood" spielt, eine Amazone, die nichts und niemand so schnell aufhalten kann. Obwohl Taylor ihr Video ohne Kendall Jenner drehen musste, ist es mit Freundinnen, wie Selena Gomez und Cara Delevingne mehr als großartig geworden. Calvin Harris sollte ziemlich stolz auf seine Freundin sein und sich voll und ganz auf seine Taylor konzentrieren.

Bild: Instagram.com / taylorswift. #Musik