Auffallen um jeden Preis?! Was wäre die Welt nur ohne unsere peinlichen Promis? Es gibt die Sorte Stars, die wie #Miley Cyrus mit jeder noch so peinlichen Story ins Gespräch kommen möchten. Dann gibt es noch die zweite Kategorie, die mit Schweißflecken, Busenblitzern oder schlecht gepflegten Fußnägeln auf dem roten Teppich wahrscheinlich keine Schlagzeilen machen wollten und sich so eher unfreiwillig einen peinlichen Auftritt liefern. Promis sind eben auch nur Menschen. Welcher Promi darf bei den Peinlich-Auftritten auf gar keinen Fall fehlen und nervt sich damit durch die internationalen Schlagzeilen?

Miley Cyrus hat nervige Peinlich-Schlagzeilen derzeit wohl in ihre neue PR-Strategie aufgenommen: Egal ob mit Riesen-Joint im Mund, durch übertriebene Eifersuchtsszenen, mit schlecht fotografierten "Badewannen-Nixen-Fotos" oder ungepflegten und neuerdings gefärbten Hippie-Achselhöhlen: Miley Cyrus weiß einfach, wie man einen richtig peinlichen Auftritt selbst inszeniert und dabei immer in den Schlagzeilen steht.

Werbung
Werbung

Sie ist derzeit die Spitzenreiterin in der Peinlich-Kategorie.

#Kim Kardashian zieht Peinlichkeiten ebenfalls stets wie ein Magnet an. Die Drama-Reality-Queen, die derzeit mit ihrem Gatten Kanye West verzweifelt ein zweites Baby zeugen möchte, setzt ihre neue Rolle als liebende Mama geschickt und öffentlichkeitswirksam ein. Als ihr Töchterchen North West noch gestillt werden musste, dachte die schöne Kim Kardashian in der Öffentlichkeit erst gar nicht daran, ihre Brüste wieder einzupacken. Allzeit bereit zeigte sich Kim in dieser Zeit auf offener Straße. Sexy Paparazzi-Fotos und Schlagzeilen inklusive.

Eher unfreiwillig geriet Prinz Harry mit peinlichen Nacktfotos in die Schlagzeilen und sorgte für großes Aufsehen im Königshaus. In seiner Suite entblößte sich der Schwager von #Kate Middleton, die auch schon auf Bildern nackt beim Sonnenbaden gesehen wurde, und ließ sich dabei splitterfasernackt ablichten.

Werbung

Die Fotos von Prinz Harry landeten anschließend in der Presse. Eine Blamage für die Königsfamilie!

Auch die sonst so perfekt scheinende Angelina Jolie traute sich nach einem Peinlich-Auftritt kaum mehr auf die Straße. Bei einer Oscar-Verleihung trug Angelina Jolie ein hochgeschlitztes Kleid, welches ihr komplettes Bein offenlegte. Sie erntete Spott und Hohn und ihr Bein wurde auf Twitter weltberühmt. Nach dem Styling-Desaster feuerte Angelina Jolie ihre Stylistin.

Wem also das nächste Mal beim Essen in der Kantine die Tomatensoße auf die weiße Bluse spritzt oder wer mit Schweißflecken im wichtigen Meeting erscheint, dem sei geraten: Ruhig Blut. Selbst unsere Promis blamieren sich mitunter!

Bild: Miley Cyrus - instagram.com.