Netflix investiert in teuerste Eigenproduktion

Der Streaming-Anbieter Netflix baut seit einer geraumen Zeit das Angebot an Eigenproduktionen weiter aus. Die bisherige Krönung: Für die Exklusivrechte an dem Streifen "War Machine" soll Netflix rund 30 Millionen Dollar springen lassen. Die Realisierung des Projekts soll Brad Pitt mit Plan B Entertainment übernehmen und gleichzeitig die Hauptrolle in dem Streifen spielen. Pitt hat den Australier David Michôd ("Animal Kingdom") als Autor und Regisseur für das Projekt angeheuert. Die Militär-Satire "War Machine" dreht sich um dem Aufstieg und Fall des ehemaligen US-Oberbefehlshabers in Afghanistan Stanley McChrystal, der nach offener Kritk an Obama und Vertretern der US-Regierung von seinem Posten zurücktreten musste. Laut "#Hollywood Reporter" will Netflix den Spielfilm 2016 per Video-Streaming und im #Kino veröffentlichen.

Werbung
Werbung

Brad Pitt ist Chef der Produktionsfirma Plan B Entertainment

Brad Pitt ist nicht nur ein erfolgreicher Schauspieler, sonst hat sich längst auch als Filmproduzent einen Namen gemacht. 2002 gründete er zusammen mit einem Geschäftspartner und seiner damaligen Ehefrau Jennifer Aniston die Filmproduktionsfirma Plan B Entertainment. Seit 2006 ist Brad Pitt der alleinige Eigentümer des Unternehmens. Mit Plan B Entertainment realisierte er unter anderem die Filme "Departed-Unter Feinden" (2006), "Ein mutiger Weg" (2007) mit seiner damaligen Lebensgefährtin und jetzigen Ehefrau Angelina Jolie in der Hauptrolle, "Eat Pray Love" (2010), "The Tree of Life" (2011) sowie Kick-Ass (Teil I und II) . Brad Pitt produzierte den Actionfilm "World War Z" (2013), der mit einem erzielte weltweiten Einspielergebnis von über 540 Mio.

Werbung

US-Dollar seine bislang finanziell erfolgreichste Produktion wurde. Im Jahr 2014 erhielt Pitt für seine Produktion "12 Years a Slave" seinen ersten Oscar.

Wer Brad Pitt schon 2015 im Kino erleben möchte, bekommt Ende des Jahres im Romantik-Drama By the Sea dazu Gelegenheit. Dort spielt er an der Seite seiner Ehefrau Angelina Jolie, die auch Regie führt.

jh

#Internet