Vor kurzem hat die Meldung, dass Bryan Cranston in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" mitspielen wird für einen Aufschrei der Begeisterung in den sozialen Medien gesorgt. Leider ein Fake. Die Homepage von Saul Goodman ist glücklicherweise kein Fake und kann von jedermann bewundert werden. Eine wirklich gute Idee für alle Fans der beiden Filme.

Der Erfolg des "Breaking Bad"-Spin-Offs "Better Call Saul" ist nicht zu bremsen

So wie es aussieht, wird "Better Call Saul" wahrscheinlich gleich erfolgreich werden wie "Breaking Bad". Die Zeichen stehen jedenfalls so gut, dass bereits eine zweite Staffel des erfolgreichen Spin-Offs in Planung ist. Dazu gehört natürlich auch eine dementsprechende Homepage und die scheint es, man glaubt seinen Augen nicht zu trauen, wirklich zu geben.

Werbung
Werbung

Eine wirklich gute Idee für alle Fans der beiden Filme.

Die Homepage von Saul Goodman anklicken und sofort das "Breaking Bad"-Feeling haben

Einfach auf die Seite "amc.com" gehen, auf browse klicken, "Better Call Saul" auswählen, hinunterscrollen bis zu "Saul Goodman, Esq. Official Website" und fertig ist das "Breaking Bad"-Feeling. Die Inhalte stammen von Bob Odenkirk alias James McGill. Sofort fühlt man sich in die Zeit versetzt, in der Jimmy McGill noch nicht so recht weiß, was er mit seinem Anwaltsberuf anfangen soll und eine Niete nach der anderen zieht. Als Saul Goodman ist er dann aber schon der schlitzohrige Rechtsanwalt, wie ihn Mr. White gebucht hat.

Breaking Bad-Star Bryan Cranstan alias Mr. White hält Comeback in "Better Call Saul" für möglich

Wer beim Besuch der Homepage von Saul Goodman gleich in "Breaking Bad"-Nostalgie verfällt, denn könnte interessieren, dass Bryan Cranstan alias Mr. White, ein Comeback in "Better Call Saul" für möglich hält. Zeitungsmeldungen zufolge soll Cranstan für eine Rückkehr offen sein.

Werbung

Voraussetzung für dieses sensationelle Comeback wäre natürlich das Einverständnis von Vince Gilligan. Da von der zweiten Staffel, wie Zeitungsmeldungen berichten, erst sechs Folgen geschrieben sind wäre für die restlichen Folgen eine Rückkehr von Mr. White für die vielen Fans durchaus wünschenswert. Ein Comeback von Mr. White würde die zweite Staffel mit Sicherheit aber noch sehenswerter machen als sie es ohnehin schon ist.

Foto: Homepage amc.com #Fernsehserien