Spoilerwarnung für alle, die auf Amazon erst bei der vorletzten Folge angelangt sind. Wenn die Meldung stimmt, dann gibt die Anwesenheit von Kit Harington am Set für die Dreharbeiten zur sechsten Staffel wieder Anlass zu Spekulationen und das ordentlich.

Der "GoT"-Star Kit Harington ist in Belfast mit "Game of Thrones"-Mitgliedern gesichtet worden

Wie auf "io9" zu lesen, ist Jon Snow alias Kit Harington dieser Tage in Belfast mit anderen Mitliedern von "Game of Thrones" gesehen worden. Belfast ist deshalb interessant, weil dort so einige Szenen der US-Erfolgsserie gedreht worden sind. Hat sich der "GoT"-Star nur mit ehemaligen Kollegen getroffen oder hat Harington am Set wirklich etwas zu tun gehabt.

Werbung
Werbung

Jon Snow alias Kit Harington taucht definitiv in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" nicht mehr auf?

Wie alle Fans ja leider mitbekommen haben, ist Jon Snow alias Kit Harington in der finalen Staffel von "Game of Thrones" getötet worden. Der Aufschrei, der diesem Serientod in den sozialen Netzwerken folgte, war unbeschreiblich. Aber trotzdem besteht für die vielen Fans von Jon Snow trotzdem noch ein Funken Hoffnung, denn es gibt so einige Theorien über ein Comeback, die recht plausibel klingen. Diese Theorien beziehen sich aber zumeist auf die siebende Staffel, denn Kit Harington hat in einem Interview eindeutig klargelegt, dass er in der sechsten Staffel nicht mehr auftauchen wird.

Gibt es Rückblenden auf Kit Harington bei nächster Staffel von "Game of Thrones"?

Sein Erscheinen am Drehort könnte man nun auf verschiedene Weise auslegen.

Werbung

Was jetzt folgt, sind natürlich nur Spekulationen, aber wenn es tatsächlich stimmt, was auf "io9" zu lesen ist, dann ist es schon wert, sich die einen oder anderen Gedanken darüber zu machen. Freilich besteht auch die Möglichkeit, dass sich Harington nur mit ehemaligen Kollegen getroffen hat. Falls das nicht der Fall ist, könnte es durchaus sein, dass in der sechsten Staffel Rückblenden auf Jon Snow vorkommen, die eventuell erst produziert werden müssen.

Ist Jon Snow in der finalen Staffel von "Game of Thrones" gar nicht gestorben?

Für die Optimisten unter den "Game of Thrones"-Fans könnte die Anwesenheit Haringtons auch darauf hindeuten, dass Jon Snow die Attacke wider erwarten überlebt haben könnte. Sehr unwahrscheinlich, aber was weiß man, wie die Macher von "Game of Thrones" ticken. Der Mehrzahl der Fans, werden mit Sicherheit Rückblenden nicht genügen, denn die erwarten mit Sehnsucht die Rückkehr ihres Lieblings in etwas anderer Form. Bezüglich dieser Rückkehr gibt es ja auch schon die diversesten Spekulationen, wie zum Beispiel die Rückkehr als "Coldhands", einem Untoten, der im Gegensatz zu den anderen, den Menschen hilft. Bis dahin bleibt den Fans nichts anderes übrig als zu warten, und eifrig die Brotkrummen zu interpretieren, die hingeworfen werden.

Foto: The Conmunity-Pop Culture Geek - CC-BY 2.0 - flickr.com #Fernsehserien