Endlich scheint die Casting-Front für den Harry Potter Spin-Off "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" einigermaßen zur Ruhe zu kommen, denn die Besetzung der einen oder anderen Rolle war alles andere als fix.

Eddie Redmayne in der Rolle des "Newt Scamander" offiziell bestätigt.

Wie "gala.de" berichtet, hat nun Warner Bros. endlich offiziell die Besetzung der Rolle des "Newt Scamander" mit Eddie Redmayne, bestätigt. Lange Zeit war es ja ein hin und her, wer die begehrte Hauptrolle des Harry Potter Spin-Offs bekommen sollte und auch Matt Smith war lange Zeit im Gespräch. Nun ist die Sache abgeschlossen und die Fans von Eddie Redmayne können sich auf seinen Kinoauftritt als "Newt Scamander" freuen.

Werbung
Werbung

Zeitungsmeldungen zu Folge soll der Film ja am 17. November 2016 in den Kinos gezeigt werden.

Fans warten gespannt auf die weibliche Besetzung des Harry Potter Spin-Off

Die Besetzung des "Newt Scamander" mit Eddie Redmayne ist in diesem Sinne keine große Überraschung, da sich seit längerem schon hartnäckige Gerüchte über ihn im Internet breit gemacht haben. Angenehm ist es, dass die ganze dazugehörende Gerüchteküche durch diese offizielle Bekanntgabe von Eddie Redmayne als "Newt Scamander", endlich zur Ruhe kommen kann. Gespannt darf man auch auf die Besetzung der weiblichen Hauptrollen sein, denn Zeitungsmeldungen zufolge, wurde der Favoritenkreis von Warner Bros. eingegrenzt. Bleibt zu hoffen, dass auch die endgültige Besetzung der weiblichen Hauptrollen in nächster Zeit einmal offiziell bekanntgegeben wird.

Werbung

Wer wird der Gegenspieler von Eddie Redmayne alias "Newt Scamander"?

Einem Artikel von "moviejones" zufolge, soll Dakota Fanning, Saoirse Ronan und Lili Simmons um die Rolle der Tina und Katherine Waterston, Elizabeth Debicki und Kate Upton um die Rolle der Quennie kämpfen. Alles in Allem sehr gute Optionen und egal wer diese Ausscheidung auch gewinnt, man kann sich sicher sein, dass die Rollen optimal besetzt sind. Als letztes wird wahrscheinlich die Rolle des Jakob, seines Zeichen Rivale von "Newt Scamander", von Warner Bros. bekanntgegeben werden, denn die Schauspieler für diese Rolle müssen ebenfalls erst getestet werden.

Regisseur David Yates ist jedenfalls über die Besetzung der Rolle mit Eddie Redmayne schwer begeistert und bezeichnet ihn laut "gala.de", als furchtlosen und vor Erfindungsgeist nur so strotzenden Schauspieler.

Foto: Disney ABC Television Group - CC-BY- ND - 2.0 - flickr.com #Kino #Hollywood