Die Queen (89 Jahre) und ihr Gemahl (94 Jahre) haben ein straffes Programm

Am zweiten Tag ihres Staatsbesuches haben Queen Elizabeth II. und Prinz Philip ein straffes Programm zu absolvieren. Am Morgen sind sie bereits mit Bundespräsident Gauck und Daniela Schadt in Schloss Bellevue zusammengetroffen und haben zusammen mit den beiden eine 17-minütige Flussfahrt auf der Spree genossen. Am Mittag wurden sie am Kanzleramt von Angela Merkel empfangen. Die Queen und ihr Ehemann wirkten entspannt und gut gelaunt. Trotz ihres Alters, die Queen ist 89 Jahre und ihr Gatte 94 Jahre alt, scheinen beide  topfit zu sein.

Besonderes Gemälde als Geschenk für die Queen

Der Bundespräsident überreichte der Queen ein besonderes Gastgeschenk.

Werbung
Werbung

Er schenkte der Pferdeliebhaberin das Gemälde "Pferd in Royalblau", gemalt von der Künstlerin Nicole Leidenfrost. Das Bild zeigt die 1926 geborene Elizabeth im Alter von etwa neun Jahren auf einem Pony. Die Künstlerin malte das Werk nach Angaben des Präsidialamtes im April 2015. Es entstand nach der Vorlage einer privaten Kindheitsfotografie der Königin, die kurz nach der Geburt ihres Urenkels George am 22. Juli 2013 veröffentlicht wurde. Das Geschenk kam bei der Königin sehr gut an, sie wirkte auf den veröffentlichten Bildern im Fernsehen sehr erfreut.

Kleine Panne im Adlon

Die Königin und ihr Gemahl nächtigen traditionsgemäß im Berliner Nobelhotel Adlon. Zuvor war es dort beim Hissen der königlichen Flagge zu einer Panne gekommen. Die zuständigen Mitarbeiter zogen die Flagge zunächst falsch herum hoch- alles vor lauter Aufregung.

Werbung

Die Hotel-Angestellten sollen sich selbst sehr über ihr eigenes Missgeschick geärgert haben. Am Hotel Adlon warteten am Dienstgabend viele Fans an den Absperrungen auf das Eintreffen der Königin. Küchenchef Hendrik Otto hatte auf Wunsch der Queen Perlhuhn zubereitet. Der rote Teppich wurde noch schnell trocken gefegt, damit die Queen beim Betreten des Hotels keine nassen Füße bekam. Das Wetter war eben "very British".

Das Besuchsprogramm der folgenden Tage:

Donnerstag, 25. Juni, 18.10 Uhr: "Die Queen in Deutschland – Tag 3: Der Abend" - In der britischen Botschaft findet ein Gartenfest zu Ehren der Queen statt.

Freitag, 26. Juni, 09.55 Uhr: "Die Queen in Deutschland – Tag 4" - Vor ihrem Abschied aus Berlin wird sich Elisabeth II. am Vormittag mit ihrem Mann Philip am Brandenburger Tor zeigen und über den Pariser Platz gehen.

50 Jahre nach ihrem ersten Staatsbesuch ist die Queen zurück in Deutschland.

Welcome back Your Majesty!

jh