#Justin Bieber und Selena Gomez stehen mit ihrer verflossenen Liebe nahezu täglich in den Schlagzeilen. Das ständige Auf und Ab in ihrer Beziehung sorgt für regelmäßige Berichterstattung und schadet auch den Plattenverkäufen der beiden Musiker nicht. Noch nicht. Obwohl die beiden Stars auch schon mit anderen Partnern an ihrer Seite gesichtet wurden, finden sie doch jedes Mal wieder zueinander. Nun wurde bekannt, dass Justin Bieber gerne einen gemeinsamen Song mit Selena Gomez aufnehmen möchte. Und auch privat scheinen die beiden wieder mehr Zeit miteinander zu verbringen. Es ist sogar von geheimen Sextreffen die Rede. Justin Bieber steht jedoch im Verdacht, nur aus reinem Kalkül zu handeln und Selena Gomez dafür zu nutzen, seiner Karriere zu helfen!

Alles nur PR-Strategie? Justin Bieber bändelt wieder mit Selena Gomez an

Nach vielen negativen Schlagzeilen um seine Person versucht Justin Bieber neuerdings wieder sein Image zu retten.

Werbung
Werbung

Seine Zielgruppe sind vor allem junge Mädchen, die noch zur Schule gehen und größtenteils minderjährig sind. Auch wenn das "Bad-Boy-Image" viele Anhänger reizt, sind es doch vor allem die unschuldigen Geschichten aus dem Leben des Musikers, die Justin Bieber für seine Fans so interessant macht. Und auch die Eltern der Teenies sehen es lieber, wenn der Star ihrer Kinder zu den Guten gehört. Dazu gehören eben keine Schlägereien oder Affären mit Möchtegern-Stars wie Kendall Jenner, sondern romantische Geschichten, wie Biebs sie einst noch gemeinsam mit Selena Gomez schrieb. Da Selena Gomez offenbar noch an ihrem Ex-Freund hängt, scheint Justin Bieber das zu seinem Vorteil zu nutzen.

Aufflammende Leidenschaft bei Justin und Selena: Alles eine Idee von Justins Management?

Irgendwie nimmt man es Justin Bieber einfach nicht ab.

Werbung

Er ist sichtlich aus der Rolle des Teenie-Stars herausgewachsen, hat andere Interessen und führt das Leben eines erwachsenen Musikers. Die Frauen liegen ihm zu Füßen. Nach seinen vielen Skandalen merkt er jedoch, dass sein neues Image sich wohl nicht mehr so gut verkaufen lässt. Der erwartete Erfolg seines aktuellen Albums blieb aus, während Selena Gomez nach dem Beziehungsende nur noch erfolgreicher wurde. Seine Zielgruppe ist einen anderen Justin Bieber gewöhnt. Die Fanbase von "Jelena" ist hingegen weitaus größer als seine eigene und hat deutlich mehr Potenzial, dessen ist sich Biebs bewusst. Durch ein Liebescomeback mit Selena Gomez könnte er unzählige verlorene Fans zurückgewinnen. Seine Verkaufszahlen würden profitieren. Ist die aufflammende Leidenschaft also nur von Justin Bieber inszeniert? Gute Gründe dafür gäbe es viele.

Bildquelle: Justin Bieber - Instagram.com.  #Kim Kardashian #Musik