Mit 41 Jahren ist Kate Moss eigentlich schon zu alt für die sonst so vom Jugendwahn besessene Modelwelt. Angeblich liegt ihr Erfolgsgeheimnis nicht in den guten Genen, sondern in einer Spezialbehandlung ihres wertvollen Körpers. Das Supermodel schwört auf die sogenannte Kryotherapie und lässt sich in der „Eis-Sauna“ für eine glatte Haut schockfrosten. Dabei soll eine Sitzung nicht länger als zwei Minuten dauern- Anti Aging in der Kältekammer. Angeblich sollen auf diese Weise auch überflüssige Kalorien verbrannt werden.

Kate Moss sorgte für Zoff im Flieger

Böse Zungen behaupten, Kate Moss sei der Kälteschock zu Kopf gestiegen, als sie sich auf dem Rückflug von der Türkei nach London heftig daneben benahm. Es soll mal wieder um Alkohol gegangen sein, also soll Moss betrunken gewesen sein und nach mehr Alkohol verlangt haben. Dann soll es auch noch Zoff mit anderen Fluggästen gegeben haben. Dieser Zwischenfall dürfte ihrer Popularität aber trotz allem keinen allzu großen Schaden zugefügt haben. Schließlich versorgt Kate Moss die Öffentlichkeit regelmäßig mit Schlagzeilen aus ihrem Leben jenseits der Glamour-Welt. 

Mit dem Heroin Chic revolutionierte Kate Moss das Model-Image 

1988 wurde die damals 14-Jährige am JFK-Flughafen in New York entdeckt. Das Modelabel Calvin Klein war für Kate Moss im selben Jahr der erste Auftraggeber ihrer Karriere. Wer erinnert sich nicht an die überdimensionalen Plakate, auf denen die Britin in Unterwäsche weltweit für aufsehen sorgte. Mit ihrem Mager-Look begründete sie ein völlig neues Model-Image, den sogenannten „Heroin Chic“. Mitte der 90er hatte sie bereits über 2 Millionen Dollar verdient. Im Jahr 2008 gehörte Kate Moss laut Forbes-Liste zu den The World’s 15 Top-Earning Models und zählt bis heute zu den bestbezahlten Models der Welt.

Privatleben machte Kate Moss zum Skandalmodel

Doch der Absturz war unvermeidlich: Als 2005 ein Foto an die Presse geriet, das Kate Moss koksend in einem Club zeigte, kündigte ihr der Modekonzern HundM den Vertrag. Weitere Werbepartner zogen nach. Nur allzu gern opferte die Modewelt ihren Star, um sich eine saubere Weste zu bewahren. Doch die Modewelt nahm Kate Moss nach einer Entziehungskur ohne langes Zögern wieder auf: Zusammen mit Gisele Bündchen warb sie 2009 für Versace.

Coco Chanel sagte einmal: "Eine Frau kann mit 19 entzückend sein, mit 29 hinreißend. Aber mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die einmal unwiderstehlich war.“

jh
#Mode #Gesundheit #Schönheit