Ärger im Hause Kardashian/Jenner! #Kim Kardashian (34) und ihre ältere Schwester Kourtney Kardashian (36) sind nach einer anonymen Quelle zufolge wütend auf Rapper Tyga (25). Der Grund für die Verstimmung ist sein Song "Pleazer". Im Song rappt er über die weiblichen Genitalien einer Kardashian und das er ein Verbrechen begeht weil er mit einer minderjährigen Oralsex hat.

Die Quelle erzählte ebenfalls, dass Kim ihre jüngere Schwester Kylie Jenner (17) darauf angesprochen hat, warum Tyga sich so etwas erlaubt hat.

Tygas Song ist respektlos gegenüber den Kardashians

Die anonyme Quelle plauderte gegenüber hollywoodlife.com aus, dass Kim Kardashian, den Song von Tyga respektlos gegenüber ihr und ihren Schwestern Kourtney und Khloe Kardashian (30) finden würde.

Werbung
Werbung

Kim ist jetzt eine Mutter, und fühlt sich verpflichtet dafür zu sorgen, dass nichts vulgäres über sie und ihre Schwestern gesagt wird. Außerdem darf, wenn überhaupt, nur ihr Ehemann Kanye West (38) über ihre Körperteile rappen. Auch ihre Schwester Kourtney ist alles andere als begeistert von Tygas Song. Kourtney Kardashian macht sich Sorgen, dass ihr Sohn Mason (5) den Song hören und verstehen könnte.

Kim Kardashian konfrontiert Kylie Jenner

Kim Kardashian soll ihre Schwester Kylie Jenner dazu aufgefordert haben, Tyga gegenüber Grenzen aufzustellen. Außerdem soll er Kylie Jenner und die gesamte Familie mehr respektieren. Zudem riet Kim Kardashian ihm dazu, so etwas nie wieder zumachen. Überraschenderweise, scheint Kim Kardashian die Einzige zu sein, die den Ernst der Lage versteht und dafür Sorgen will, dass so was nie wieder passiert.

Werbung

Anscheinend hat sie aus ihrer Pornofilm Vergangenheit gelernt und möchte ihre Familie schützen.

Tyga streitet immer noch ab über Kylie Jenner zu rappen

Tyga hat jetzt öffentlich dementiert, dass der Song über Kylie Jenner handelt und postete auf Twitter:"Wenn ich einen Song über Kylie machen würde, wäre er viel klassischer und spezieller." Obwohl nie der Name Jenner fiel, ist sich die Presse sicher, dass der Song über die Kylie Jenner handelt. Ob er nun über Kim, Kourtney, Khloe oder Kylie rappt, weiß nur er, klar ist, dass so ein Rapsong sicherlich nicht nett ist. Da kann man nur hoffen, dass Kim Kardashian ihrer Schwester ins Gewissen reden konnte.

Bildquelle facebook.com/Tyga

#Fernsehserien #Hollywood