So langsam ist es aber nicht mehr lustig: Die Flucht aus Newtopia geht unvermindert weiter! Seit Wochen wird in der Sat.1-Sendung schon gar nicht mehr nominiert. Die Pioniere gehen ja ohnehin alle von alleine. Fassen wir mal zusammen, was allein nur in dem laufenden Monat Juni los war: Diellza - raus, Peyman - hinterher, André - hatte die Nase voll, Candy wurde zum Auszug wegen Drogen gezwungen und jetzt geht auch Yasin. Innerhalb von 11 Tagen haben schon fünf Kandidaten das Camp verlassen. Ein weiterer Kandidat - die Nummer sechs dann - ist schon am Start, dazu aber später mehr.



Yasin soll auf Drogenentzug sein



Fans, die den Livestream aufmerksam schauten, mutmaßen, dass sie schon häufiger bei Yasin eine Art Zittern feststellten.

Werbung
Werbung

Es wird deshalb wild spekuliert, dass er auf Drogenentzug sei. Das allerdings ist mehr als unwahrscheinlich. Bevor jemand nach Newtopia kommt, wird er - mit seiner Einwilligung natürlich - intensiv untersucht. Immerhin leben die Pioniere mit sehr eingeschränkten Möglichkeiten. Kranke Menschen oder Personen auf Entzug, würde Sat.1 unter keinen Umständen in eine solche Sendung lassen dürfen. Ebenfalls wäre beobachtet worden, dass der 24-Jährige Abführmittel nehmen soll, also Medikamente, die für den Dauergebrauch nicht zu empfehlen sind. Tatsächlich werden bei Bedarf nicht verschreibungspflichtige Medikamente ausgegeben, wenn ein Kandidat darum bittet. Allerdings würde die Produktionsfirma Talpa auch nicht täglich Abführmittel an Yasin verteilen.



Yasin soll eine Nervenkrankheit haben und braucht Medikamente




Natürlich soll und muss jeder sofort Newtopia verlassen, wenn es die Gesundheit verlangt.

Werbung

Und auch wir wollen Yasin nicht unterstellen, dass er doch nicht krank sei. Es stimmt aber etwas an der ganzen Sache nicht: Denn der 24-Jährige verkündete beim Frühstück bzw. 9 Uhr Meeting, er habe sich mit einem Neurologen beraten und dieser habe einen Tremor bei ihm diagnostiziert. Ein Tremor ist eine Art "Zittern" und das unwillkürliche Zusammenziehen von Muskeln. Doch stellt man so etwas in kurzer Zeit vor dem Frühstück fest? Entweder hatte Yasin die Krankheit schon vor dem Einzug gehabt und hatte diese Newtopia verschwiegen oder der Arzt meinte vielleicht, man könnte ihn auf diese Krankheit mal untersuchen. Denn man erkrankt grundsätzlich nicht innerhalb der kurzen Zeit, wo Yasin anwesend war, daran. Trotzdem ist die offizielle Begründung ein medizinischer Notfall und das muss man zur Kenntnis nehmen.



Auch ein weiterer Pionier erwägt einen Auszug aus Newtopia



Es liegt für einige Pioniere, zum Beispiel Yasmin, aber auch der Verdacht nah, dass Yasin einfach keine Lust mehr hatte.

Werbung

Auch hat sein Kumpel von draußen von heißen Bräuten geschrieben, die auf ihn warten würden. Niemand schien auch wirklich traurig zu sein, als Yasin seinen Auszug ankündigte. Aus gutem Grund: Erst Tage zuvor sind die Pioniere mit dem jüngsten Mitglied in der Gesellschaft aneinander geraten. Denn Yasin weigerte sich regelmäßig, Spüldienst zu machen oder in der Küche zu helfen. Nur Kate und Vicky schienen traurig zu sein. Sie weinten dem schönen Mann am Tor noch hinterher. Vielleicht auch verständlich, denn jetzt ist in ihrem Alter kaum noch ein attraktiver Mann dabei. Denn Yasin galt als der Schönling in Newtopia. Was ist noch für die Damenwelt dabei? Nur Sebastian. Aber der spielte mit Kate kein gutes Spiel und überlegt auch schon auszuziehen. Die nächste Flucht kommt also bestimmt. #Fernsehen