Heute Morgen zogen zwei neue hübsche Pionierinnen bei Newtopia ein, das wird die Herren der Schöpfung nach Melanies Auszug sicherlich aufatmen lassen. Aber auch diesen Einzug können die Pioniere nur mit einem lachenden und einem weinenden Auge begrüßen, denn Newtopia-Kurzzeitrückkehrer Enrico musste das Projekt nach einer Woche leider schon wieder verlassen. Das macht nicht nur die Pioniere traurig, sondern lässt auch die Newtopia-Fans enttäuscht zurück, schließlich hatte Enrico wieder etwas bewegt, in dem Alltagsgeschehen der Pioniere. Enrico ist eben ein Macher, und das hat er wieder einmal, mehr denn je, unter Beweis gestellt.

Newtopia-Neupionierin Pia bereichert das Projekt

Newtopia-Neuzugang Pia ist 21 Jahre alt und kommt aus Lüdinghausen.

Werbung
Werbung

Sie ist Raucherin und zum Leidwesen der Pioniere bereits in festen Händen, doch sag niemals nie: "Eigentlich bin ich treu, aber es gibt immer Ausnahmen!". Wie einige der derzeitigen Newtopia-Bewohner, ist auch Pia eine Idealbesetzung für das Projekt, da sie nicht nur Model, sondern auch Schauspielerin ist. Eigentlich ist sie gelernte Bäckerin, doch eine Mehlstaub-Allergie machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Sie ist nicht nur sportlich und aktiv, sondern auch in einem Behindertenverein als Sportlehrerin tätig. Sicherlich wird sie einige der Pioniere in Newtopia ein wenig aufscheuchen und ordentlich Schwung in die Bude bringen.

Newtopia-Neuzugang Vika sorgt für Stimmung

Newtopia-Neupionierin Vika ist 30 Jahre alt und Single. Die bekennende Nichtraucherin kommt aus Düsseldorf und ist gelernte Modedesignerin: "Alles was den kreativen Bereich betrifft, da möchte ich euch gerne unterstützen", erklärt Vika gleich zu Beginn.

Werbung

Genauso wie Pia, ist auch Vika sehr sportlich und geht viel ins Fitness-Studio. Mit den beiden aktiven Damen, zieht wohl auch eine Frische und Motivation nach Newtopia, die dort dringend nötig ist. Wir werden sehen, wie lang die beiden Neuankömmlinge durchhalten werden, oder ob sie, wie Melanie, schon früh das Handtuch werfen.

Bild: Talpa / Sat.1. #Fernsehen