In Newtopia geht es in letzter Zeit schon komisch zu. 

Zunächst muss Candy Newtopia verlassen, wird wiede reingeholt, und dann finde ich gestern noch ein Interview mit einer "Anja" von Talpa (vom 03.06.), die sich über die Gründe um Candys Rückkehr um Kopf und Kragen redet. 

Demokratie zugunsten des Publikums?

Talpa - wollt ihr uns Zuschauer verar***en? Unterstellen wir mal, dass es diese Umfrage, ob Candy zurückkommen soll, wirklich gegeben hat. Dann frage ich mich doch, warum ich jemanden erst rauswerfe, wenn ich dann doch eh eine Umfrage mache, ob er wieder teilnehmen soll. Hätte man sich im Grunde sparen können, indem man ihn gleich drin gelassen hatte.

Werbung
Werbung

Ach Stop - da gabs ja Diellza - sie meinte ja, entweder geht Candy oder ich. Wobei, obwohl - das passt ja wieder nicht ins Bild, denn laut "Anja" lässt Talpa sich ja nicht erpressen. Schon komisch ... 

Als Grund für Candys Rauswurf galt ja diese "Handgreiflichkeit" zwischen Candy, Peyman, Andre und Diellza. Gut - nun schaue ich den Livestream nicht, da meine Leitung das nicht hergibt - aber jetzt so ohne das Hintergrundwissen hätte ich gesagt, entweder gehen bei sowas alle Beteiligten oder keiner. Die anderen sind ja nun wegen Candys Rückkehr freiwillig ausgezogen. Aber schauen wir doch mal auf die Anderen - war schon immer der Sinn für die "Gemeinschaft" da?

Gemeinschaft? Oder doch "nur" heisse Luft?

Unter den Mädels gab es am Anfang viel Konsumrausch, André will seit Anfang an unbedingt eine Kamera, gegen den Konsumrausch wurde, wie im weiter oben verlinkten Interview richtig erkannt, nie wirklich etwas unternommen.

Werbung

Alles unter dem Aspekt gesehen, dass die Pioniere mit dem Geld zumindest erstmal auskommen sollten (erstmal bis eigenes Geld verdient wird ). Aber a propos André - war er nicht auch schon mal zumindest in der Gefahr, handgreiflich zu werden? Da war doch was... 

Und dann hatten wir noch Diellza, die sich schon über die Essgewohnheiten der Anderen ihre Gedanken gemacht hat.

Fazit

Wer mir persönlich von allen vier an Candys Rauswurf (Candy, Diellza, Peyman, Andre) noch am allersympathischsten war und weiterhin auch ist, ist Candy selbst - gerade wegen seiner Naturliebe. Aber durch das Hin und Her und Hin und Her mit Candy weiss ich ja nun, was ich so nicht mehr schauen werde - ich möchte Talpa nicht noch mehr meine Quote und Traffic bescheren. Es gab ja "Zuschauerdemokratie" - Anja"s eigenen Worte. Da aber das Publikum der "16. Pionier" ist, möchte ich mich da nicht mehr dazuzählen.

#Fernsehserien #Fernsehen