Oliver Geissen hat seinen Exklusiv-Vertrag mit RTL bis Ende 2017 verlängert. Das bedeutet, er bleibt in der Vertragslaufzeit nur Moderator bei RTL. Auf den ersten Blick verwundert das etwas. Denn Geissen war in den letzten Jahren deutlich weniger präsent. Das lag auch daran, dass "Die Ultimative Chartshow" zurück gefahren wurde. Es schien, dass RTL den Moderator fast schon abgehakt hatte.



Oliver Geissen hat Erfahrung in Livesendungen




Doch das änderte sich bereits mit der letzten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Hier moderierte Geissen die Eventshows und auch das Live-Finale in Bremen. Oliver wirkte vor allem bei der Livesendung sehr unterhaltsam und peppte das dröge Finale etwas auf.

Werbung
Werbung

Mal abgesehen von Jauch, hat auch kein anderer Moderator soviele RTL-Sendungen vor Publikum moderiert wie Oli (sein Spitzname unter Kollegen und bei Zuschauern).



RTL bestätigt DSDS mit Oliver Geissen



RTL plant nun mit Geissen die neue RTL-Show "Duell der Jahrzehnte", die am 31. Juli ausgestrahlt wird. Dort wird er eine Zeitreise durch die 80er und 90er Jahre machen und checken, welches Jahrzehnt das Beste war. Auch die 13. Staffel von DSDS wird Geissen wieder moderieren. "Ich freue mich auf die neuen Projekte und bin glücklich, dass RTL und ich unsere langjährige, erfolgreiche Arbeit auch in den nächsten Jahren fortsetzen werden", sagt Oliver.



Nur Oli hat die Nervenstärke in den Shows



Auch von RTL kam nur Lob. RTL-Bereichsleiter Unterhaltung, Tom Sänger: "Oliver ist sehr beliebt und ein Vollprofi: Er hat die Bekanntheit, die Nervenstärke für große Shows, Live-Events und den Bezug zur Musik.

Werbung

Es ist immer eine Freude mit ihm zu arbeiten." Eines muss man Oliver Geissen wirklich lassen: Während andere vom Bildschirm ganz verschwinden, hält er sich bei RTL wacker und startet nach 16 Jahren Tätigkeit für den Sender noch einmal richtig durch.



Zur Person



Oliver Geissen ist 45 Jahre. Er moderierte von 1999 bis 2009 die nach ihm benannte tägliche RTL-Talkshow. In der Primetime übernahm er Sendungen wie "Die DDR Show", "Die Guiness Show". Besondere Aufmerksamkeit bekam er, als er mit "Absolut Madonna" die Popdiva Madonna zu Gast hatte. Diese hatte sichtlich Spaß mit ihm. Seit 2003 präsentiert er die RTL-Ranking-Show "Die ultimative Chart Show". Oliver Geissen ist in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Christina Plate liiert. Er hat drei Kinder - aus seiner ersten Ehe zwei Söhne und mit Christina Plate einen gemeinsamen Sohn. #Fernsehen