Stefan Raab ist nicht nur ein genialer Geschäftsmann, sondern auch ein begabter Sprücheklopfer vor dem Herrn. Hier einige der besten Sprüche, die der Entertainer tatsächlich von sich gegeben haben soll:

  • "Neun Prozent haben das Dumm-Gen. Da bin ich aber froh, dass ich zu den anderen 71 Prozent gehöre."
  • "Immer ordentlich lernen, das ist wichtig, sonst endest du noch im Big-Brother-Haus!"
  • "Das Buch von #Dieter Bohlen wurde gestoppt. Das hat natürlich auch einen Nachteil: Jetzt kann er sich wieder voll auf die Musik konzentrieren."
  • Bei der Wok-WM: "Manche Promis hatten so viel Angst, dass sie nachher bei der Urin-Probe den vollen Wok abgeben haben."
  • "Ich war heute früh beim Arzt und der hat gesagt: Im Prinzip klinisch tot, aber für ProSieben reicht's noch."

Im Jahr 2011 hat das "Manager Magazin" berichtet, seine Firma Raab TV erhalte von seinem Heimtasender ProSieben einen Fünfjahresvertrag über sagenhafte 185 Millionen Euro.

Werbung
Werbung

Das wären wahnsinnige 37 Millionen Euro pro Jahr für die Produktion von Sendungen wie "TV Total" oder "Schlag den Raab". In der Summe sind allerdings sämtliche Produktionskosten enthalten.

Was war wohl das Teuerste an der Produktion seiner Sendungen? In meiner Fantasie stelle ich mir vor, dass es die extravaganten Lederflicken waren , die Stefan Raab zu Beginn von TV Total immer wieder austauschen musste. Etwa weil er sich wegen der Blödheit seiner Gäste so heftig auf die Schenkel klopfen musste? Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Beköstigung seiner Gäste mit einem ausgiebigen Wurstspezialitäten-Catering das Budget geschröpft hat. Aber wer weiß...Wir könnten ja mal die Lena dazu befragen, die neuerdings allerdings so aussieht, als verzichte sie komplett auf Fleischkonsum. Schön singen kann sie, und erfolgreich ist sie dem Stefan sei Dank.

Werbung

Doosh macht die Haare nicht nass

Wusstet Ihr, dass Stefan Raab den Duschkopf Doosh erfunden hat? Vermutlich wollte er einfach allen zeigen, wie es ist, wenn das Wasser aus 204 Strahldüsen eines bumerangartig geformten Duschkopfs fließt. Zuvor könnte er die Sendung mit der Maus gesehen haben. Vielleicht wird er sich zukünftig noch intensiver als Erfinder betätigen und seine Produkte dann doch wieder im #Fernsehen, nämlich in einem der zahlreichen Teleshopping-Kanäle, präsentieren.

Back to the Roots: Mit Elton den Fleischkonsum fördern

Stefan war ja nicht alleine vor der Kamera. Viele Fans machen sich Sorgen um seinen Freund und Dauerpraktikant Elton. Was könnte die beiden jenseits des TV-Geschäfts miteinander verbinden? Also, ich könnte mir vorstellen, dass Stefan seinen Kumpel zum Metzgergesellen ausbildet und die beiden anschließend gemeinsam eine Metzgerei in Köln-Sülz aufmachen. Als Kunden würden bei ihnen bestimmt auch die Promis in der Würstchenschlange stehen....

Wir danken Stefan Raab für eine tolle Zeit und wünschen ihm und seiner Familie ein glückliches Leben.

jh

Fotorechte: Brainpool Presse

#Sport