Taylor Swift hasst es, Calvin Harris zu küssen, wenn er gerade eine seiner geliebten Zigaretten geraucht hat. Daher soll sie, wie Celeb Dirty Laundry berichtet, ihrem Freund befohlen haben, mit dem Rauchen aufzuhören. Taylor und Calvin sind zwar erst seit wenigen Monaten ein Paar, doch die Sängerin soll anscheinend bereits an das Thema Heirat denken. Calvin Harris soll daher, wenn es nach Taylor Swift ginge, am besten sofort Schluss mit der Nikotinsucht machen. Stellt sich nur die Frage, ob Calvin Harris seine Freundin mehr als seine Zigaretten liebt?!

Taylor Swift verabscheut Raucher: Ihr Freund Calvin Harris ist abhängig von Zigaretten

Das Magazin Life & Style enthüllt in seiner nächsten Ausgabe, dass Taylor Swift ihrem Freund Calvin Harris befohlen haben soll, mit dem Rauchen aufzuhören.

Werbung
Werbung

Ein Insider verrät dem Magazin: "Taylor ist total gegen das Rauchen. Sie erklärte Calvin, dass sein Laster nicht ihre Beziehung gefährde, sie jedoch besorgt um seine Gesundheit sei. Sie gestand ihm, dass sein Raucheratem sie häufig abtörne. Daher besteht sie darauf, dass er seine Zähne putzt und eine Mundspülung benutzt, wenn er gerade eine Zigarette geraucht hat. Sie möchte nicht, dass er damit ihre intimsten Stunden verdirbt."

Das Laster von Calvin Harris ist nicht der einzige Störfaktor in ihrer Beziehung

Die Einstellung von Taylor Swift ist nachvollziehbar: Für einen Nichtraucher ist es sicherlich weniger attraktiv, jemanden zu küssen, der wie ein Aschenbecher riecht. Vielleicht sollte die Sängerin sich dennoch etwas zurücknehmen. Immerhin wusste sie ja, dass der DJ ein starker Raucher ist und ließ sich dennoch auf die Beziehung mit ihm ein.

Werbung

Beziehungen leben schließlich von Kompromissen und auch Calvin Harris kann davon ein Liedchen singen. Der DJ reagiert allergisch auf Katzenhaare und akzeptiert dennoch die getigerten Hausgenossen seiner Freundin. Auch pflegt die Sängerin eine größere Offenheit mit der Presse, wenn es um ihr Liebesleben geht. Calvin Harris ist da weitaus zurückhaltender und lässt sich dennoch auf öffentliche Auftritte als Paar ein. Auf lange Sicht täte er sicherlich gut daran, mit dem Rauchen aufzuhören. Doch sein Laster sollte er dann vor allem für seine Gesundheit aufgeben und nicht für seine Freundin Taylor Swift!

Bildquelle: Universalmusic PR, Freigabe für redaktionelle Zwecke erteilt #Musik #Hollywood