Oh oh, das wird noch großen Ärger geben! Sängerin Taylor Swift ist bekanntlich nicht unbedingt gut auf Erzrivalin Katy Perry zu sprechen. Daran scheinen sich ihre Freundinnen Ellie Goulding und Lorde allerdings kaum zu stören. Heiter und lächelnd posieren die beiden Freundinnen von Taylor Swift, Seite an Seite mit ihrer Erzfeindin Katy Perry auf Instagram. Ob Taylor ihren Freundinnen das so einfach verzeihen kann? Schließlich scheinen Ellie Goulding und Lorde ihr gegenüber nicht so loyal zu sein, wie man ursprünglich gedacht hätte. Immerhin treffen sich die beiden Freundinnen von Taylor swift anscheinend hinter ihrem Rücken, mit der Frau, die sie derzeit vermutlich am meisten verachtet.

Werbung
Werbung

Taylor Swifts Video "Bad Blood" handelt von ihrem Streit mit Katy Perry

Taylor Swift wird sicherlich enttäuscht von dem Verrat ihrer Freundinnen sein, schließlich spielte ihre Freundin Ellie Goulding in besagtem Video gegen Katy Perry sogar mit, in dem Taylor alle ihre Freundinnen versammelt um Katy Perry zu zeigen, wo der Hammer hängt. Doch sowohl Ellie Goulding, als auch Lorde posteten beide ein Bild auf Instagram, auf dem sie ausgerechnet mit Katy Perry für die Kamera posieren. Wenn schon nicht auf ihre Freundinnen, dann kann sich Taylor Swift zumindest auf ihre treuen Fans verlassen. Diese gingen nämlich gleich nach Erscheinen der Bilder auf Ellie Goulding und Lorde los, und forderten sie auf, das Bild zu löschen.

Freundin Lorde tauchte nicht in Taylor Swifts Video gegen Katy Perry auf

Im Gegensatz zu Ellie Goulding sagte Taylor Swifts Freundin Lorde nicht einmal zu, bei ihrem Rache-Video gegen Katy Perry mitzumachen.

Werbung

Schon vor einigen Wochen wurde darüber gemunkelt, ob die Absage von Lorde etwas mit der bröckelnden Freundschaft zu Taylor Swift zu tun haben könnte. Das Bild mit Katy Perry könnte sicherlich dafür sprechen, dass Lorde sich nicht zwischen die beiden stellen und deswegen nicht in dem Video mitwirken wollte.

Wie Taylor Swift wohl auf die Bilder ihrer Freundinnen reagieren wird? Freude kann man unter diesen Umständen wohl nicht erwarten...

Bild: Instagram.com / taylorswift. #Musik