"Fear the Walking Dead" und die sechste Staffel von "The Walking Dead"; wie es aussieht, ist das Jahr 2015 für alle Fans der US-Erfolgsserie gesichert und es bleibt nur mehr noch die Vorfreude auf die Ausstrahlung der Serien.

Der Produzent von "The Walking Dead" verspricht den Fans eine "heftige Staffel"

Bezüglich "The Walking Dead" hat jetzt der Produzent Gref Nicotero in einem Gespräch mit "Collider" eine" heftige Staffel" versprochen, was immer das auch heißen mag. Eines kann man aber mit Sicherheit sagen, wenn Nicotero es verspricht, dann wird es auch so sein.

Die sechste Staffel der Erfolgsserie soll, laut Aussagen der "The Walking Dead"-Verantwortlichen, besser als die vorhergehenden Staffeln werden

Im Verlauf des Gesprächs wird Nicotero dann auch genauer und sagt den Fans voraus, dass sie mitdenken müssen, um das präsentierte Puzzle zusammensetzen zu können.

Werbung
Werbung

Denn beim Finale soll man dann genau diejenigen Schlüsse ziehen, welche die "Walking Dead"-Verantwortlichen für die Zuseher vorgesehen haben. Eine interessante Ankündigung und in Kombination mit dem Versprechen, dass die Verantwortlichen die sechste Staffel der US-Erfolgsserie nicht nur ähnlich gut, sondern besser machen wollen als die vorherigen Staffeln, eine Info, welche die Erwartung bezüglich der sechsten Staffel um einiges in die Höhe schraubt.

Mysteriöser Casting-Aufruf sorgt bei "The Walking Dead"-Fans für Spekulationen

Leicht wird es für die Macher der US-Erfolgsserie aber sicher nicht werden, denn sie stehen vor der heroischen Aufgabe, die Serie von Staffel zu Staffel interessanter zu machen, was ihnen bis jetzt immer sehr gut gelungen ist. Also ist auch für die sechste Staffel der US-Erfolgsserie zu erwarten, dass sie es wieder schaffen werden.

Werbung

Als Garant dafür, dass die vielen Fans in der sechsten Staffel etliche Neuigkeiten erwarten, ist auch der Casting-Aufruf zu nennen, der in Fankreisen für viele Spekulationen gesorgt hat.

Wird in der sechsten Staffel von "The Walking Dead" endlich das Militär eingreifen?

Berichten von "ProSieben" zufolge, wurden für die sechste Staffel von "Walking Dead" Personen gesucht, die ein militärischen Auftreten haben, zwischen 35 und 55 Jahre alt sind und über 1,80 Meter Körpergröße haben. Das heißt: Allem Anschein nach werden in der sechsten Staffel vermutlich auch Soldaten vorkommen, die in den bisherigen Staffeln ein wenig gefehlt haben. Nicht wenige haben sich gefragt, warum es nur mehr noch so wenige Soldaten gibt. Wie sich die Soldaten auf die Gruppendynamik und damit auf den Verlauf auswirken werden, ist noch nicht bekannt.

Foto: Brendan - CC-BY 2.0 - flickr.com #Fernsehserien